VfB Lünen muss nachlegen - die Partien in der Vorschau

Gewinnt der VfB Lünen am Sonntagnachmittag sein Spiel gegen Mengede, stehen die Chancen gar nicht schlecht danach punktgleich mit Tabellenführer Hörder zu sein. Denn Hörde erwartet Brackel II, denen als Fünfter ein Sieg durchaus zuzutrauen ist. Alle anstehenden Spiele in den Kreisligen: hier in der Übersicht.

Lünen.. Fußball-Kreisliga A1 Dortmund DJK BW Huckarde - SV Preußen 07 II
Sonntag, 15 Uhr, Arthur-Beringer-Straße, Dortmund

Einen wichtigen Punkt holte der SVP II zuletzt gegen den Dritten Oespel Kley. Jetzt trifft Preußen auf den Vierten und will alles daran setzen, wieder erfolgreich zu sein. Huckarde steht in der Tabelle jenseits von Gut und Böse, liegt zehn Punkte hinter der Spitze. Aus der Ersten helfen Andreas Lieder, Alexander Rickert und Cihan Akbayrak aus bei den Preußen aus.


Kreisliga A2 Dortmund Mengede 08/20 II - VfB Lünen
Sonntag, 15 Uhr, Eckey 96, Dortmund

Fulminant schlug der VfB zuletzt Spitzenreiter Hörde. Trainer Michael Schlein: "Wollen wir oben dran bleiben, müssen wir in Mengede gewinnen." Der Gegner holte mit Glück letzte Woche einen Punkt gegen den SV Preußen. Fluder und Mantei sind gelbgesperrt. Klink, Hilkenbach, Skubich und Weis im Urlaub. Zudem ist Riepert weiter verletzt.

Westfalia Wickede II - SV Preußen 07
Sonntag, 13 Uhr, Fränkischer Friedhof 75, Dortmund

Nach dem enttäuschenden 2:2-Remis gegen Mengede wollen die Preußen ihre Chancen konsequenter nutzen. Wickede II ist Tabellenelfter, verlor das Hinspiel gegen den SVP in der Nachspielzeit durch einen verwandelten Foulelfmeter von Marco Kruse mit 4:5. Kevin Glaaps Einsatz (krank) ist fraglich.

BV Brambauer II - SpVg Berghofen
Sonntag, 15 Uhr, Glückauf-Arena, Am Freibad, Lünen

Der BVB II will die kommenden Partien gegen die Teams von oben so gut wie möglich bestehen. Berghofen ist aktuell Sechster, gehört zu den Top-Mannschaften der Liga. Coach Thorsten Nitsche hat einige Wackelkandidaten. Wer letztendlich aufläuft, ist noch fraglich.

Kreisliga A2 Unna/Hamm TuS Hemmerde - Wethmar U23
Sonntag, 15 Uhr, Hemmerder Hellweg 36, Unna

Wethmars U23 kassierte zu Hause gegen Holzwickede ein 1:4. Coach Simon Erling hofft, dass seine Mannschaft jetzt beim TuS Hemmerde die Kurve bekommt. Der Gegner spielt robust und körperbetont. Insgesamt ein heimstarkes Team. Jonas Rath (Leiste) und Tim Cillien (privat) fallen aus. Die Einsätze von Lennard Langenkämper und Niklas Rath sind noch fraglich.

TuS Niederaden - SG Massen
Sonntag, 15 Uhr, Kreisstraße, Lünen

Gegen Spitzenreiter Kamen war der TuS chancenlos. Jetzt trifft er auf den Tabellendritten und hat aus der 1:7-Hinspiel-Niederlage einiges wieder gut zu machen. Massen ist jedoch ein spielstarkes Team. "Wir müssen mit Sieges- und Kampfwillen dagegen halten", fordert Coach Christian Koch. Kevin Genter, Dominik Hans und Mark Hilgert sind wieder dabei.

Kreisliga A Lüdinghausen Davaria Davensberg - BW Alstedde
Sonntag, 15 Uhr, Rinkeroder Weg 1, Ascheberg

Alstedde kehrte stark aus der Winterpause zurück, bezwang Stockum mit 2:1. "Jetzt wird es schwieriger", glaubt Spielertrainer Kadir Kaya. "Wir spielen auf Rasen. Wir werden uns ins Spiel kämpfen müssen." Davaria steht im Tabellenmittelfeld. Das Team agiert oft mit langen Bällen. Goalgetter Murat Büyükdere ist privat verhindert. Weitere Spieler sind angeschlagen.

SuS Olfen II - GS Cappenberg
Sonntag, 13 Uhr, Hoddenstraße 4, Olfen

Das Remis zuletzt gegen Südkirchen fühlte sich für GSC wie eine Niederlage an. Der Vorletzte könnte Unterstützung aus der ersten Mannschaft bekommen. Osmolski: "Selbst wenn das geschieht, müssen drei Punkte unser Ziel sein." Ressemann und Wißmann sind wieder dabei. Es fehlen jedoch weiter sechs Spieler.