Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Verstärkung aus den eigenen Reihen

06.06.2012 | 19:45 Uhr
Verstärkung aus den eigenen Reihen

Auf der Suche nach einer weiteren Verstärkung für den Defensiv-Verband könnte der BVB 2 möglicherweise in den eigenen Reihen fündig werden. Wie Ingo Preuß, der Manager des Drittliga-Aufsteigers, bestätigte, sei die Rückkehr des zum FC Ingolstadt ausgeliehenen Eigengewächses Marc Hornschuh eine Option, die beide Seiten bereits ins Auge gefasst hätten.

Marc Hornschuh, der beim BVB noch unter Vertrag steht, war in der Winterpause an den Zweitligisten ausgeliehen worden, dort aber bei nur wenigen Einsätzen über die Rolle eines Ergänzungsspielers nicht hinausgekommen. Borussia habe bereits mit dem 21-Jährigen gesprochen, „und Horni selbst“, so Preuß, „hat durchaus Interesse an einer Rückkehr nach Dortmund signalisiert“. Konkrete Verhandlungen mit dem FC Ingolstadt seien zwar noch nicht geführt worden, „aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Sache funktionieren könnte“, so Preuß weiter, „für uns wäre das eine gute Lösung. Denn wir wissen, was er kann und was wir an ihm haben. Da gehen wir sportlich keinerlei Risiko ein.“

Bei einem positiven Abschluss wären die Aktivitäten auf dem Transfermarkt nach dem bereits zu Wochenbeginn vermeldeten Wechsel von Thomas Meißner vom FSV Mainz 2 abgeschlossen. Weiterhin noch nicht geklärt ist die sportliche Zukunft von Terrence Boyd, der — wie berichtet – aufgrund lukrativer Offerten aus dem In- und Ausland den BVB aller Voraussicht nach verlassen und momentan vor allem mit Rapid Wien in Verbindung gebracht wird. Weil mit dem Top-Torjäger der vergangenen Spielzeit nicht mehr konkret geplant werden kann, soll auch Stürmer Kiyan Soltanpour seinen auslaufenden Vertrag verlängern. Es fehlt allerdings noch die Unterschrift.

Da die Transferliste noch bis zum 31. August geöffnet ist, könnte sich eine Einigung noch längere Zeit hinziehen. Verhandlungen über die Ablösesumme (der Vertrag des US-Nationalspielers in Dortmund läuft bis 2013) habe es zwischen den Vereinen laut Ingo Preuß noch nicht gegeben. Am Mittwoch kommender Woche startet der BVB 2 mit der Vorbereitung auf die am 21. Juli beginnende Saison.

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
27:21 - BVB-Frauen verteidigen die Tabellenführung
Handball: 2. Bundesliga
Die Handball-Frauen von Borussia Dortmund haben trotz der großen Verletzungssorgen die Tabellenführung in der 2. Bundesliga verteidigt. Beim Aufsteiger SG H2Ku Herrenberg siegte der BVB am Samstagabend mit 27:21 (14:14).
Eisadler ringen die Kobras nach Penaltyschießen nieder
Eishockey: Regionalliga
Chancen hatten die Dortmunder Eisadler beim 4:3 nach Penaltyschießen am Freitagabend vor über 450 Zuschauern gegen die Kobras aus Dinslaken reichlich, aber über weite Strecken konnten diese nicht genutzt werden. Zudem zeigte Felix Zerbe im Tor der Dinslakener eine sehr gute Leistung.
OSC-Serie reißt beim 21:22 gegen Oberaden
Handball: Verbandsliga
Die Serie ist gerissen: Im sechsten Spiel musste der bis dahin verlustpunktfreie Spitzenreiter der Handball-Verbandsliga, OSC Dortmund, am Freitagabend in Hörde vor 300 Zuschauern die erste Niederlage einstecke. Zuzuschreiben hatte sich das Team den Misserfolg wegen einer völlig unzureichenden...
BVB-Frauen reisen zum Aufsteiger Herrenberg
Handball: 2. Bundesliga
Ildiko Barna ist auf alles vorbereitet. Heute (19.30 Uhr) reisen die BVB-Frauen nach Herrenberg, "da wird uns alles, wirklich alles abverlangt. Das wird 60 Minuten lang ein ganz heißer Tanz", sagt die Trainerin der Borussia. Die Gastgeber sind mehr als ein normaler Aufsteiger
Hier gibt's alle Ansetzungen der Dortmunder Klubs
Amateurfußball
Am Wochenende steht in den Amateurfußball-Ligen der elfte Spieltag der Saison 2014/15 auf dem Programm. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen mit Dortmunder Beteiligung - von der Ober- bis zu Bezirksliga.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos