Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball

Verstärkung aus den eigenen Reihen

06.06.2012 | 19:45 Uhr
Verstärkung aus den eigenen Reihen

Auf der Suche nach einer weiteren Verstärkung für den Defensiv-Verband könnte der BVB 2 möglicherweise in den eigenen Reihen fündig werden. Wie Ingo Preuß, der Manager des Drittliga-Aufsteigers, bestätigte, sei die Rückkehr des zum FC Ingolstadt ausgeliehenen Eigengewächses Marc Hornschuh eine Option, die beide Seiten bereits ins Auge gefasst hätten.

Marc Hornschuh, der beim BVB noch unter Vertrag steht, war in der Winterpause an den Zweitligisten ausgeliehen worden, dort aber bei nur wenigen Einsätzen über die Rolle eines Ergänzungsspielers nicht hinausgekommen. Borussia habe bereits mit dem 21-Jährigen gesprochen, „und Horni selbst“, so Preuß, „hat durchaus Interesse an einer Rückkehr nach Dortmund signalisiert“. Konkrete Verhandlungen mit dem FC Ingolstadt seien zwar noch nicht geführt worden, „aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Sache funktionieren könnte“, so Preuß weiter, „für uns wäre das eine gute Lösung. Denn wir wissen, was er kann und was wir an ihm haben. Da gehen wir sportlich keinerlei Risiko ein.“

Bei einem positiven Abschluss wären die Aktivitäten auf dem Transfermarkt nach dem bereits zu Wochenbeginn vermeldeten Wechsel von Thomas Meißner vom FSV Mainz 2 abgeschlossen. Weiterhin noch nicht geklärt ist die sportliche Zukunft von Terrence Boyd, der — wie berichtet – aufgrund lukrativer Offerten aus dem In- und Ausland den BVB aller Voraussicht nach verlassen und momentan vor allem mit Rapid Wien in Verbindung gebracht wird. Weil mit dem Top-Torjäger der vergangenen Spielzeit nicht mehr konkret geplant werden kann, soll auch Stürmer Kiyan Soltanpour seinen auslaufenden Vertrag verlängern. Es fehlt allerdings noch die Unterschrift.

Da die Transferliste noch bis zum 31. August geöffnet ist, könnte sich eine Einigung noch längere Zeit hinziehen. Verhandlungen über die Ablösesumme (der Vertrag des US-Nationalspielers in Dortmund läuft bis 2013) habe es zwischen den Vereinen laut Ingo Preuß noch nicht gegeben. Am Mittwoch kommender Woche startet der BVB 2 mit der Vorbereitung auf die am 21. Juli beginnende Saison.

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
OSC sucht den Rhythmus - Höchsten mit Heimspiel
Handball: Verbandsliga
Anspruchsvolle Aufgaben stehen den beiden Verbandsligisten nach der Herbstpause bevor: Bereits am Freitag gastiert der OSC in Bergkamen (20.30 Uhr) und Borussia Höchsten empfängt am Sonntag den SV Westerholt (17.00 Uhr).
Hier gibt's alle Ansetzungen der Dortmunder Klubs
Amateurfußball
Am Wochenende steht in den Amateurfußball-Ligen der zehnte Spieltag der Saison 2014/15 auf dem Programm. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen vom kommenden Wochenende mit Dortmunder Beteiligung - von der Ober- bis zu Bezirksliga.
Nadir Ljatifi wird Baseball-Profi in den USA
Baseball
Würde man sich die Geschichte ausdenken, ginge sie ungefähr so: Ein Junge interessiert sich für Baseball. Er wird mit sieben Jahren im Verein angemeldet, früh stellt sich sein Talent heraus. Er wird der Beste seines Jahrgangs, wechselt ins Sportinternat. Und erhält mit 16 Jahren ein Profi-Angebot...
Dortmunderinnen jetzt Bundesliga-Spitzenreiter
Bowling: Bundesliga
Die Bundesliga-Damen des Bowling-Sport-Vereins (BSV) Dortmund grüßen nach zwei Spieltagen von der Spitze der Eliteklasse. Vor allem Sabrina Schymanski konnte im Spiel gegen das Schlusslicht Heidmühle mit 245 Pins überzeugen
Sportliche Herausforderung an der Glörtalsperre
24-Stunden-Traildorado
Ein lauer Abend mit ungewöhnlich milden Herbsttemperaturen, Teelichter flackern im Mondenschein, ein lauschiges Lagerfeuer. Was nach einer idyllischen Romanze klingt, entpuppt sich schnell als knochenharte Arbeit. Als sportliche Herausforderung, gewürzt mit Eventcharakter.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos