Übersicht: Wo testen die heimischen Klubs?

Die Vorbereitungsphase auf den zweiten Teil der Fußballsaison 2014/15 nimmt an Tempo auf. Am Wochenende sind alle heimischen Mannschaften von Landes- bis Kreisliga im Testspieleinsatz. Rund einen Monat vor Ende der Winterpause sind am Wochenende alle heimischen Mannschaften von Landes- bis Kreisliga im Testspieleinsatz.

Schwerte.. Keine weite Anreise hat Landesligist SC Hennen zu seinem Auswärtsspiel am Sonntag um 15 Uhr, denn der Hennener Gastgeber ist der benachbarte Bezirksligist SSV Kalthof. Sein erstes Testspiel absolviert Bezirksligist VfL Schwerte beim klassenhöheren SV Brackel 06, während Liga-Rivale ETuS/DJK Schwerte zur gleichen Zeit Heimrecht gegen den TuS Grünenbaum (A-Liga) hat.

Ebenfalls am Sonntag erwartet der VfB Westhofen den Landesligisten Borussia Dröschede. Dagegen sind die anderen beiden Bezirksligisten tags zuvor am Ball: Der Geisecker SV spielt am Samstag um 16 Uhr auf eigenem Platz gegen den klassengleichen SV Westfalia Huckarde, während der SC Berchum/Garenfeld am Samstag um 17 Uhr beim Westfalenliga-Schlusslicht Hombrucher SV zu Gast ist, das vom Ex-VfLer Benjamin Hartlieb trainiert wird.

Zu einem Wochenend-Trainingslager nach Melle (zwischen Osnabrück und Bielefeld) macht sich A-Ligist SG Eintracht Ergste auf. Neben mehreren Trainingseinheiten steht dort am Sonntagmittag auch ein Testspiel gegen den ortsansässigen Kreisligisten auf dem Programm.

Im Einsatz sind auch die drei Ergster Ligakonkurrenten TuS Holzen-Sommerberg (Heimspiel gegen die DJK TuS Körne am Sonntag um 14.30 Uhr), der SC Hennen 2 (bei Borussia Dröschede 2 am Sonntag um 13 Uhr) sowie Holzpfosten Schwerte 05 (Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr im EWG-Sportpark gegen den B-Ligisten FSV Witten).

Komplettiert wird der Reigen an Testspiel vom Lokalduell zwischen dem C-Ligisten FC Iserlohn und dem B-Ligisten TuS Wandhofen am Sonntag um 15 Uhr im Ergster Zapp-Waldstadion.mid