Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Volleyball

TV Hörde zweimal im Einsatz

17.01.2013 | 18:40 Uhr
TV Hörde zweimal im Einsatz
Volleyball Regionalliga VC Marl ( schw. Trikots ) gegen TVG Hörde am 08..12.2012 SH Willy Brand Gesamtschule Marl Foto: Gerhard Schypulla WAZ FotoPoolFoto: Gerhard Schypulla

Rund 500 km weit müssen die Regionalliga-Volleyballer des TV Hörde an diesem Wochenende reisen. Beim Start in das neue Jahr müssen die Hörder am Samstag (20 Uhr) ins Rheinland zum TV Fischenich und am späten Sonntag (17 Uhr) nach Ost-Westfalen wegen des vorgezogenen Spiels auf die gefürchtete Bielefelder Alm zum Post SV Telekom reisen.

Der Grund für den Doppelspieltag und die Abtretung des Heimrechts an Bielefeld hat einen Namen und heißt Pascal Rademacher. Weil der Spielmacher des Tabellenführers am 23. Februar im Rahmen seines Studiums einen auswärtigen Pflichttermin hat, stand der TV Hörde vor der Alternative: Heimrecht mit oder Auswärtsspiel ohne Spielmacher. Da der Mann mit der Trikot-Nummer 6 und den „Goldenen Händen“ unverzichtbar ist, war klar, dass die Hörder freiwillig auf ihr Heimrecht verzichten.

Die Gastgeber Fischenich und Bielefeld haben verblüffende Gemeinsamkeiten. Beide Teams sind nach Einführung der 3. Liga als Dritter der Oberliga quasi durch die Hintertür aufgestiegen, sind mit jeweils fast identischem Satzverhältnis und 6:14 Punkten Tabellennachbarn und gehören zu den Fünfsatzspezialisten der Regionalliga. Unbestrittener Tiebreak-König ist jedoch der TVH, der bisher alle seine fünf Fünfsatzspiele gewinnen konnte und auch schon in der Hinrunde gegen Fischenich und Bielefeld über die volle Distanz gehen musste.

Während beide Hörde-Gegner bereits vor einer Woche bei ihren Niederlagen gegen die TVH-Verfolger Dresselndorf und SG Menden-Much/Windeck Spielpraxis sammeln konnten, haben die Rot-Hemden bei einem Vergleich gegen den USC Münster schon Dritt-Liga-Luft geschnuppert. Beim Gastspiel in Hürth werden die Hörder wohl auf Libero Jan Maas (Fußbeschwerden) verzichten müssen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Schürener feiern Pokalparty gegen den SuS Stadtlohn
Fußball: Westfalenpokal
Der BSV Schüren bleibt im Pokal eine Macht: Jetzt warf der Kreispokalsieger von 2013 auf Westfalenebene den Oberligisten SuS Stadtlohn aus dem Wettbewerb. Das 1:0 (0:0) war sogar verdient. Der Fußball-Landesligist steht in der vierten Runde und dürfte jetzt auf Preußen Münster treffen.
Oespels Talente bleiben das Maß der Dinge
Jugendhandball:...
Die Jugendhandball-Stadtmeisterschaften bescherten erwartungsgemäß keine Veränderungen der momentanen Kräfteverhältnisse. Vergleichbar souverän sich die DJK Oespel-Kley im männlichen Bereich mit großem Vorsprung den Gewinn in der Gesamtwertung. Bei den Mädchen dominierte der BVB. Hier gibt es alle...
BVB-Frauen mit 34:20-Pflichtsieg gegen Beyeröhde
Handball: 2. Bundesliga
Die Handball-Frauen von Borussia Dortmund haben die Hürde TV Beyeröhde problemlos übersprungen. Der BVB siegte am Samstagabend in der Halle Wellinghofen mit 34:20 (16:10) und bleibt Tabellenzweiter.
BVB-Frauen vor Pflichtaufgabe gegen Beyeröhde
Handball: 2. Bundesliga
Es ist wie ein Wunder, findet Trainerin Ildiko Barna. Die BVB-Frauen trotzen den Verletzungssorgen und sind mittendrin im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga. Nach dem Sieg im Top-Spiel gegen Zwickau kletterte Dortmund zwischenzeitlich sogar auf Platz eins. Dagegen scheint das Heimspiel gegen TV...
Hier gibt es alle Ansetzungen der Dortmunder Klubs
Amateurfußball
Am Wochenende steht in den Amateurfußball-Ligen der 15. Spieltag der Saison 2014/15 auf dem Programm. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen mit Dortmunder Beteiligung - von der Ober- bis zu Bezirksliga.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Handball, 2. Bundesliga: BVB - TV Beyeröhde 34:20 (16:10)
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder der Stadtmeisterschaften im Jugendhandball
Bildgalerie
Fotostrecke