Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Dortmund

TV Brechten gestärkt - HC Süd II geschwächt

06.09.2007 | 05:47 Uhr

Im ersten Heimspiel empfängt der TV Brechten Samstag, 18.30 Uhr, in Eving den TuS Overberge.

Trainer Bernd Stuckenbrock kann bis auf Mark Bals Bestbesetzung aufbieten. "Wir wollen ein vernünftiges Ergebnis erzielen. Natürlich werden wir den Gegner nicht unterschätzen, aber der Sieg am Wochenende dürfte meiner Mannschaft Auftrieb gegeben haben." Ziel der jungen Mannschaft ist es, in dieser Saison viel zu lernen und den Klassenverbleib zu schaffen.

Vor einer schweren Aufgabe steht die dritte Mannschaft des HC Süd, die am Sonntag um 17.30 Uhr ihre Visitenkarte beim VfL Kamen abgibt. Trainer Volker Bonas ist eher pessimistisch: "Wir machen uns keine großen Hoffnungen , denn der Gegner ist bärenstark in die Saison gestartet. Also richten wir unser Augenmerk darauf, uns anständig aus der Affäre zu ziehen." Dabei fehlen Lohse, Esser, Schöberlein und Schmidt.

In der Staffel 4 muß die DJK Oespel-Kley am Samstag, 19.30 Uhr, beim Waltroper HV antreten, der einen echten Fehlstart hinlegte.

Oespels "Steuermann" Rüdiger Edeling hat alle Mann an Bord. "Wir wollen unseren guten Lauf fortsetzen und die Punkte einfahren." Bei einem Tipp ist er trotzdem vorsichtig: " Die Chancen stehen fifty-fifty". (CG)



Kommentare
Aus dem Ressort
Friederike Lütz steht vor ihrem Comeback
BVB-Handball
Kurz nach ihrer Rückkehr zu den Handballfrauen des BVB musste sich Friederike Lütz im November 2013 mit dem Thema Karriereende beschäftigen. Beim Spiel gegen Allensbach zog sich die 26-Jährige eine schwere Knieverletzung zu, musste zweimal operiert werden und arbeitet seit Monaten an ihrem Comeback....
38 Teams gehen ab Freitag auf Titeljagd
Handball:...
Die Vorbereitung für Dortmunds Handball-Teams befindet sich 14 Tage vor dem Meisterschaftsstart in der entscheidenden Phase. Aufgelockert wird sie am Wochenende mit den Dokom21-Stadtmeisterschaften um die Dieter-Gohmann-Gedächtnispokale.
TV Hörde zieht erste Damenmannschaft zurück
Basketball: Oberliga
Die Basketballerinnen des TV Hörde müssen die Reißleine ziehen: Nach dem Abstieg aus der Regionalliga in der vergangenen Saison, verzichten sie nun wenige Wochen vor Beginn der neuen Spielzeit auf ihren Platz in der Oberliga und zogen die erste Mannschaft vom Spielbetrieb zurück.
Indoortrail kehrt nicht nach Dortmund zurück
Verträge ausgelaufen
Der Indoortrail in den Dortmunder Westfalenhallen steht vor dem Aus. Trotz der vielen Starter in diesem Jahr wird das Event 2015 wahrscheinlich nicht in Dortmund stattfinden. Die Verträge mit den Sponsoren und dem Veranstalter sind ausgelaufen.
SVD mit jungem Team und neuem System
Basketball: Zweite...
Auf zwei Sachen wird sich Sebastian Mlynarski, der Trainer des SVD, in der anstehenden Saison einstellen müssen: Er wird der zweiten Regionalliga wohl eines der jüngsten Teams trainieren - und seine Mannschaft wird eine der kleinsten sein.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos