TV Altlünen ist für Bezirksmeisterschaft gerüstet

Die Meisterschaften des Tennisbezirks Ruhr-Lippe 2015 stehen bevor. In der Zeit vom 27. Juni bis 5. Juli wird es am Cappenberger See wieder auf allen acht Plätzen erstklassiges Tennis zu sehen geben. Dabei muss nicht immer ausschließlich der Leistungsgedanke im Vordergrund stehen.

Lünen.. Die Turnierleitung um die Vorstandsmitglieder des Ausrichters TV Altlünen Michael Simon und Andreas Hackbarth möchte deshalb alle Mitglieder der Lüner Tennisvereine ermutigen, sich bei diesem Turnier anzumelden.

"Durch die Einführung der B-Runden und der damit verbundenen Einschränkung der Leistungsklassen ist dieses Turnier auch für nicht so spielstarke Tennisspieler eine gute Gelegenheit, sich mit anderen zu messen. Durch die erstmalige Einführung einer Nebenrunde sind den Spielern hierbei sogar mindestens zwei Spiele garantiert", so Michael Simon.

"Auch die Altersklasse 30 ist natürlich keine Obergrenze. Im letzten Jahr waren nicht wenige Spieler dabei, die deutlich älter waren", sagt Simon.

Meldeschluss ist am 24. Juni 2015. Am darauffolgenden Donnerstag (25. 6.) finden beim TC Blau-Weiß Harpen in Bochum die Auslosungen statt. Harpen ist Ausrichter der Bezirksmeisterschaften für die Altersklassen 40 und älter, die parallel zur Altlüner Veranstaltung in Bochum stattfinden.