Das aktuelle Wetter NRW 16°C
BVB 2:

Transfer von Cihan Kaptan endlich perfekt

01.02.2010 | 18:41 Uhr

Zwei gute Nachrichten für den BVB 2 am gestrigen Montag: der Wechsel des deutschen U 20-Nationalspielers Cihan Kaptan vom türkischen Spitzenklub Bursaspor ist in trockenen Tüchern. Entwarnung gibt es für Lasse Sobiech: nach der Kernspin-Tomographie ist eine schwere Knieverletzung auszuschließen.

Als Heinz Keppmann alle Formalitäten in Duisburg erledigt hatte, atmete er erst mal tief durch. „Sowas habe ich in meiner langen Tätigkeit noch nicht erlebt, ich könnte ein Buch darüber schreiben”, fasste er die letzten Wochen zusammen, in der er alle Hebel in Bewegung setzen musste, um Transfer über die Bühne zu bringen. Seit gestern sei mit den Verbänden alles geklärt: „Rechtlich gesehen steht dem Wechsel jetzt nichts mehr im Wege und ich gehe fest davon aus, dass ich den Spielerpass am Dienstag in Händen halten werde - mit dem Vermerk: ab sofort spielberechtigt.”

Theo Schneider freut dies besonders, verfügt er nun nach Lukas Nottbeck über einen zweiten vielseitigen Defensiv-Spezialisten. Der frühere Leverkusener Kaptan, der bei der U 20-WM in Ägypten vier Spiele bestritt, ist vor allem ein Kandidat für beide Außenpositionen, kann aber auch zentral vor der Abwehr eingesetzt werden. Wie Nottbeck wird er schon am Sonntag in Offenbach zum Kader zählen.

Darauf darf auch Lasse Sobiech hoffen. Die Untersuchung ergab eine leichtere Schädigung der Kapsel, „es wird zwar eng, aber mit ein wenig Glück kann er gegen Offenbach spielen.” Für die Spanienreise mit der U 19-Nationalmannschaft fällt der Innenverteidiger freilich ebenso aus wie Teamkollege Daniel Ginczek (Adduktorenprobleme).

Optimal ist die Besetzung gegen den OFC dennoch nicht. Da auch die Profis erst am Sonntag gegen Frankfurt spielen, fehlen alle zum Lizenzspielerkader zählenden Akteure, darunter auf jeden Fall Torhüter Marcel Höttecke. Nedim Hasanbegovic steigt wegen Adduktorenbeschwerden erst am Montag ins Training ein.

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
Für Malte Stenzel hängen die Körbe nicht zu hoch
Basketball
Mit 16 Jahren hat Malte Stenzel das geschafft, wovon viele deutsche Basketball-Talente ihr ganzes Leben lang träumen. Er hat Mark Cuban, den Besitzer der Dallas Mavericks und Arbeitgeber von Dirk Nowitzki, getroffen und konnte damit schon ein bisschen Basketball-Luft in den USA schnuppern.
Alomerovic: "Haben uns einfach nicht gewehrt"
Borussia Dortmund II
Mit einer Durchschnittsnote von 2,60 führt ihn der kicker auf Position zehn der Topspieler in der 3. Liga. Auch bei der verdienten 1:3-Niederlage gegen den 1. FSV Mainz II 05 überzeugte Zlatan Alomerovic - allerdings als einziger Borusse. Da nutzte es auch nichts, dass der Torhüter einen Elfmeter...
Flüthmann peilt Platz im oberen Drittel an
Fußball: Junioren
Die Rückkehr der zweiten B-Junioren-Formation von Borussia Dortmund in den normalen Spielbetrieb endete vergangene Saison mit dem erhofften sportlichen Resultat. Die U16 sicherte sich souverän den Landesliga-Titel und startet nun als Unterbau des Bundesliga-Nachwuchses im westfälischen Oberhaus.
Wortelmann bleibt Präsident des DTK Rot-Weiss
Tennis
Wolfgang-Wilhelm Wortelmann ist von der Jahreshauptversammlung des Tennisklubs DTK Rot-Weiss 98 einstimmig für zwei weitere Jahre in das Amt des Vereinspräsidenten gewählt worden. Wortelmann, der keinen Gegenkandidaten hatte, führt den Klub bereits im neunten Jahr.
BVB II will den Aufwärtstrend gegen Mainz bestätigen
Fußball. 3. Liga
Nach dem torlosen Unentschieden in Großaspach setzt der BVB II am Dienstag (19 Uhr) im Stadion Rote Erde die erste englische Woche der Drittliga-Saison mit dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II fort und will sich im oberen Teil der Tabelle festsetzten.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos