SVL kassiert hohe Niederlage gegen Duisburg

Eine hohe Niederlage hat der Zweitliga-Tabellenletzte SV 08 Lünen im Heimspiel gegen den Titel-Aspiranten SV Duisburg kassiert. 6:21 hieß es am Ende. "Ich habe mein Team nicht so schlecht gesehen. Es ist aber verständlich, dass die Spieler irgendwann die Köpfe hängen lassen", so der SVL-Coach Jens Blomenkemper.

Lünen.. Wasserball, 2. Liga
SV Lünen - SV Duisburg 6:21 (3:4, 2:6, 0:6, 1:5)

Gegen den Absteiger aus der Bundesliga sah der SV Lünen (SVL) am Anfang nicht schlecht aus und konnte sich gegen die körperlich robusten Duisburger durchsetzen. Jannik Grochla eröffnete das Spiel mit einem Doppelschlag für den Gastgeber.

Die Gäste konterten mit dem Anschlusstreffer des Centers und legten kurz danach den Ausgleich nach. Per Strafwurf aus fünf Metern ging Duisburg in Führung. Und der SVD sollte im weiteren Spielverlauf diese nicht mehr abgeben. Kevin Götze erzielte nochmals den Ausgleich, doch mit der Schlusssirene des ersten Viertels kam Duisburg per Rückhandwurf zur Führung.

Im zweiten Abschnitt zog der Gast davon. Tobias Stähler verkürzte kurz nach Wiederanpfiff auf 4:5 aus der Distanz. Dies sollte für lange Zeit der letzte Treffer aus dem Spiel für das Teams von Jens Blomenkemper sein. Über 4:6 stand es auf einmal 4:9.

Das Schiedsrichtergespann zeigte in dieser Phase des Spiels ein unterschiedliches Maß und beurteilte gerade auf der Center-Position im Angriff einige Situationen zuungunsten des Gastgebers.

"Ich habe nur einmal was gesagt und prompt eine Gelbe Karte bekommen", so der während des ganzen Spiels ruhige Trainer des SVL, der die Schiedsrichterentscheidungen nicht kommentierte.

Beim 4:9 bekam der SVL einen Fünfmeter zugesprochen. Arne Borgschulze verwandelte sicher. Danach gab es aber zahlreiche Fehlversuche bei den Lünern. Über 5:11 zog der SVD auf 5:19 weg.

Zwölf Sekunden vor Schluss warf Jens Borgschulze wieder ein Tor aus dem Spiel zum 6:20. Der letzte Treffer war wieder den Gästen, wieder mit der Schlusssirene, vorbehalten.

TEAM UND TORE
SVL:
Koschmieder - A. Borgschulze 1, Hunke, Muhlberg, J. Harder, Möllmann, J. Grochla 2, Feldmann, Götze 1, Mowinkel, J. Borgschulze, Stähler 1