SV Lünen II holt sich Lob, aber keine Punkte ab

Oberliga-Aufsteiger SV Lünen 08 II ist mit einer Niederlage in die Wasserball-Saison gestartet. Außer Lob gab es für den Neuling in Bochum nichts zu holen.

Lünen.. 
Wasserball-Oberliga
SV BW Bochum - SV Lünen II13:7
(2:1; 2:2; 6:2; 3:2)

"Das Ergebnis geht in Ordnung", fasste SVL-Kapitän Alexander Kampmann zusammen. Die Lüner begannen mit einigen personellen Sorgen, spielten in einer ungewohnten Formation. "Das hat sich bemerkbar gemacht. So haben wir noch nie zusammen gespielt. Klar, wir sehen uns beim Training. Dennoch ist ein Spiel immer etwas anderes", so Kampmann.

Der SVL-Kapitän ist überzeugt: "Es wäre mehr drin gewesen." Schließlich hielten die Lüner bis zur Pause richtig gut mit, lagen nur 3:4 zurück. Im dritten Abschnitt aber brachen die Gäste im Bochumer Uni-Bad ein. "Das war der Knackpunkt", sagt Kampmann.Aber: "Wir haben eine Leistung gezeigt, auf die wir aufbauen können."


Schließlich sind die Bochumer einer der Aufstiegskandidaten. Über ein Lob des Gegners durften sich die Gäste immerhin freuen: "Lünen ist eine junge, schnelle und spielerisch starke Mannschaft", so Bochums Torhüter Sebastian Wehner.