STS startet mit dem letzten Aufgebot ins Jahr

Mit einem Heimspiel beginnt für die Schwerter Turnerschaft am Samstagabend das Basketballjahr 2015. Zugleich ist es der letzte Spieltag der Hinrunde. An der Personalsituation hat sich bei der STS nichts geändert: Das Team muss mal wieder mit dem letzten Aufgebot antreten.

Schwerte.. Landesliga
Schwerter TS - BC Langendreer
Samstag, 18 Uhr (Sporthalle Gänsewinkel)

Auch im neuen Jahr plagt die Schwerter TS das Verletzungspech: Neben Fabrizio Gerken, der schon längere Zeit verletzt ausfällt, muss nun auch Jan Schreer passen. So schrumpft der Kader des punktlosen Schlusslichtes für das Heimspiel gegen den Tabellenfünften auf ein Minimum. "Es muss das letzte Aufgebot ran", sagt Trainer Dietmar Bauer, dem man den Frust über die Personalsituation anmerkt.

Mit Langendreer reist ein Team an, das immerhin schon sechs Saisonspiele für sich entscheiden konnte - ganz im Gegensatz zu den Schwertern. "Wir müssen weiter so kämpfen, wie wir es phasenweise in einigen Spielen gezeigt haben", lautet die Bauers Marschroute, der nun noch mehr das Augenmerk darauf legen will, den Nachwuchs zu fördern und an das Niveau der Liga heranzuführen.

Damen gegen den ASC
Vor den Herren spielen um 16 Uhr die Damen der STS gegen den ASC Dortmund 3. Mit Sandra Teufer und Christina Hedergott sind zwei Spielerinnen beruflich verhindert, trotzdem kann Trainer Klaus Höhm gegen den Tabellensiebten auf einen breiten Kader zurückgreifen.