STS-Damen rücken vor auf Platz drei

Die Bezirksliga-Basketballerinnen der Schwerter TS haben sich mit einem 63:46-Erfolg bei der punktgleichen vierten Mannschaft des Herner TC in die Weihnachtsferien verabschiedet. Der unangefochtene Sieg ließ die STS auf Platz drei vorrücken.

Schwerte.. Basketball, Damen, Bezirksliga
Herner TC 4 - Schwerter TS46:63
(13:17, 9:18, 12:18, 12:10)

"Wir haben an unsere Leistung aus der vergangenen Woche angeknüpft und ein super Spiel gezeigt", freute sich Trainer Klaus Höhm.Mit Hilfe einiger Fastbreak-Situationen setzten sich die Schwerterinnen schnell ab.

Zwar kämpfte sich Herne auf vier Punkte heran, doch im zweiten Viertel fand die STS ins schnelle Angriffsspiel zurück. Herne wusste sich häufig nur durch Fouls zu helfen, die die Schwerterinnen an die Freiwurflinie brachten. Sandra Teufer zeigte sich hier am treffsichersten und versenkte fünf von sechs Freiwürfen.
Auch nach der Pause ließ die STS keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Mit 19 Punkten Vorsprung ging es ins letzte Viertel, in dem auch die Nachwuchsspielerinnen Merle Badura und Charlotte Grünebaum ihr Talent unter Beweis stellen konnten.

TEAM UND PUNKTE
Schwerte:
Fabienne Aust (4), Ronja Engbert (4), Charlotte Grünebaum, Sandra Teufer (13), Karen Toben (20), Merle Badura (2), Ina Schlabbach (10), Lara Engbert (10), Nadine Febra.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE