Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball

Sechs Spieler des BVB 2 nach La Manga

04.01.2013 | 18:42 Uhr
Sechs Spieler des BVB 2 nach La Manga
Marvin Bakalorz (rechts) fährt mit den Profis ins Trainingslager.Foto: Bodo Goeke

Nicht weniger als sechs Spieler aus dem in der Winterpause bewusst reduzierten Kader des BVB 2 werden am Samstag mit den Bundesligaprofis ins Trainingslager nach La Manga fliegen

Überschaubar wird es in der kommenden Woche bei den Trainingseinheiten des BVB 2 zugehen. Nicht weniger als sechs Spieler aus dem in der Winterpause bewusst reduzierten Kader von David Wagner werden am Samstag mit den Bundesligaprofis ins Trainingslager nach La Manga fliegen. Neben Torhüter Zlatan Alomerovic werden auch Jonas Hofmann, Koray Günter, Marvin Bakalorz, Marcel Halstenberg und Balint Bajner zunächst unter Jürgen Klopp an ihrer Fitness arbeiten, ehe es für alle am Tag nach der Rückkehr gleich noch einmal auf Reisen geht: dann beginnt das Trainingslager der U 23 in Belek.

„Wir haben diese Termine bewusst so gewählt, damit wir in der folgenden Woche alle Spieler beisammen haben“, erklärte der Trainer, für den die aktuelle Situation zum Alltag der Vorbereitung gehört. Die Lücken werden zum Teil durch A-Junioren gefüllt. Schon gestern trainierte Marcel Deelen mit der Drittliga-Mannschaft, nach dem Sindelfinger Turnier folgen am Montag dann auch seine Teamkollegen Dominik Nothnagel und Jannik Bandowski.

Bis auf kleinere Blessuren (Florian Hübner und Konstantin Fring sollen nach Infekten am Sonntag wieder trainieren, Mustafa Amini klagt über Sprunggelenk-Beschwerden) sind mit Ausnahme der Langzeitverletzten Marvin Ducksch und Ensar Baykan alle Akteure fit. Nach Stand der Dinge werden beide nicht mit ins Trainingslager fliegen.

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
Cristof Neuhaus dominiert am Flamingoteich
Leichtathletik: 49....
Fast 500 Langstreckler traten zum 49. Parklauf des TSC Eintracht "Rund um den Fernsehturm" an und sorgten mit ihren Fans am Flamingoteich für tolle Stimmung. Die Königsstrecke von 10 000 Metern beherrschte Vorjahressieger Christof Neuhaus (LG Olympia) nach Belieben.
Keine Änderungen - Futsal bleibt vor der Tür
31....
Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) will den Hallenfußball in der Region komplett auf die internationale Version namens Futsal trimmen. Entsprechende Beschlüsse wurden längst gefasst. In Dortmund will der Fußballkreis allerdings nur bedingt mitziehen.
Keilerei beendet Kreispokal-Endspiel der B-Juniorinnen
Partie abgebrochen
Eine Keilerei mit Spielern und Zuschauern beendete gestern Abend das Fußball-Kreispokal-Finale der B-Juniorinnen zwischen dem SV Berghofen und dem SF Ay Yildiz Derne. Nach 61 von 80 zu spielenden Minuten brach Schiedsrichter Thorsten Labudde die Partie beim Stande von 1:0 für Berghofen ab.
Zehn Thesen Krystian Sikorski im Eisadler-Check
Eishockey: Regionalliga...
Elf Spiele, elf Siege. Die Eisadler ziehen an der Tabellenspitze der Regionalliga West einsame Kreise. Das schreit nach provokanten Thesen. Tobias Jöhren hat sie aufgestellt, Trainer Krystian Sikorski hat zu ihnen Stellung bezogen.
Zimmermann genießt zweite Karriere beim BVB
Handball: 2. Bundesliga
Mit der Handball-Karriere hatte Zydre Zimmermann eigentlich schon abgeschlossen. Bis der Anruf von Ildiko Barna kam. Jetzt spielt die 31-Jährige bei Borussia Dortmund und könnte sich im Mai den Traum vom Aufstieg in die Bundesliga erfüllen. "Schon verrückt", findet sie das.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Handball, 2. Bundesliga: BVB - TV Beyeröhde 34:20 (16:10)
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder der Stadtmeisterschaften im Jugendhandball
Bildgalerie
Fotostrecke