Schymanietz soll den Geisecker SV verstärken

In der Spielzeit 2014/15 spielen fünf heimische Mannschaften um Punkte in der Fußball-Bezirksliga. Um dabei erfolgreich zu sein, mussten Positionen verstärkt und Abgänge kompensiert werden. Der Geisecker SV verspricht sich durch Zugang Roman Schymanietz eine Verbesserung der Offensivqualitäten.

Schwerte.. Als bester Bezirksligist der abgelaufenen Spielzeit kann der Tabellendritte der Vorsaison mit Roman Schymanietz den namhaftesten Neuzugang präsentieren. Der 33-jährige Torjäger kommt vom Westfalenligisten Westfalia Wickede, wo er ein absoluter Leistungsträger war.

Auch Lasse Dreiszis gehörte beim ASC 09 Dortmund zumindest zum erweiterten Westfalenliga-Kader. Weil die "Kleeblätter" fast schon traditionsgemäß kaum Abgänge haben, darf man ihnen wieder eine gute Rolle zutrauen. Zu-und Abgänge des Geisecker SV
Zugänge:
Roman Schymanietz (Westfalia Wickede), Lasse Dreiszis (ASC 09 Dortmund), Tobias Malek (VfL Schwerte 2), Linus Scheen, Lennart Eckel (beide VfL Schwerte A-Jugend) sowie mehrere Spieler, die aus der eigenen A-Jugend aufrücken
Abgänge: Jonas Schröder (hört voraussichtlich auf), Daniel Benda (zieht aus beruflichen Gründen nach Süddeutschland)