Schaal übernimmt Vinnums Zweite

Westfalia Vinnum hat einen neuen Trainer für seine zweite Mannschaft gefunden. Vinnums Geschäftsführer Michael Asemann und Kassierer Andre Langer haben Thorsten Schaal als neuen Coach vorgestellt, der das Kreisliga-B-Team im Sommer übernimmt. Der Trainer kennt sich in Vinnums neuer fußballerischer Heimat, dem Kreis Recklinghausen gut aus.

Vinnum.. Aktuell trainiert Schaal noch die SG Selm III. Im Sommer übernimmt er den Trainerposten von Marcel Splettstößer, der ihm fortan als spielender Co-Trainer zur Seite stehen wird. "Wir haben eine sehr junge Truppe, in der viel Potenzial steckt. Mit Thorsten als erfahrenen Trainer haben wir nun einen erfahrenen Trainer, der die Mannschaft entwickeln kann", so Asemann.

Andre Langer spielte bereits zwei Jahre bei BV Selm mit Schaal in einem Team: "Ich bin mir sicher, dass er mit seiner positiven Einstellung zum Fußball der richtige Mann für uns ist." Schaal freut sich auf die neue Herausforderung mit einer neuen Mannschaft in einem neuen Fußballkreis mit guten Rahmenbedingungen durchzustarten. "Ich habe vor meiner aktiven Zeit bei BV Selm lange im Kreis Recklinghausen gespielt und pflege seither auch gute Verbindungen dorthin", berichtet der gebürtige Waltroper.

Die aktuelle Mannschaft des Sechstplatzierten der Kreisliga B wird auch in der kommenden Saison zusammenbleiben. "Zudem haben uns auch bereits drei Neuzugänge die feste Zusage für die kommende Saison gegeben", so Michael Asemann. Mit weiteren Spielern stehe man aktuell im Gespräch.