Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Leichathletik: DM

Sailer mit gelungener EM-Generalprobe

24.02.2013 | 18:07 Uhr
Zufrieden: Verena Sailer.
Zufrieden: Verena Sailer.Foto: dpa

Dortmund.  Sie wirkte gelöst wie selten, fast schon befreit. Letzte Woche lag Verena Sailer noch mit erhöhter Temperatur im Bett, ich habe befürchtet, dass ich nicht starten kann. Es gab ein Hin und Her, weil ich für die EM nichts riskieren wollte. Nun aber war sie doch in Dortmund bei der Deutschen Meisterschaft am Start, nun war sie in 7,18 Sekunden fast ins Ziel geflogen.

"Es war mir sehr wichtig, hier zu laufen", erklärte die Mannheimerin, "ich wollte nicht ohne eine Generalprobe zur EM nach Göteborg fahren". Nun aber darf sie mit viel Rückenwind in den Norden Europas reisen, viele Damen sind nicht schneller als sie.

Schnelle Beine
Locker sei der Wettkampf in Dortmund nicht gewesen, "ich habe schon richtig Druck gespürt". Druck auch, weil das Covergirl dieser DM, Tatjana Pinto, der Mannheimerin offenbar ganz schnelle Beine macht. Noch ist Verena Sailer der Platzhirsch, aber die 7,24 Sekunden der Münsteranerin lassen sie keinen Augenblick rasten. Die 20-Jährige lächelte denn auch ganz entspannt: "Ich bin fast Bestzeit gelaufen, das war eine Super-Vorbereitung auf die EM. Dort möchte ich schon gern ins Finale."
Mehr lässt sich auch Verena Sailer trotz aller hartnäckigen Fragen nicht entlocken. 60 Meter sind eine ganz schnell Sache, "da darfst du dir nicht den kleinsten Fehler erlauben". Aber es klingt auch nicht danach, als würde sie ihn fürchten, "ich habe einen Winter ganz ohne Verletzungen hinter mir, die Konstanz ist da". Was jetzt noch fehle, sei "ein Ausrutscher nach oben". Göteborg wäre genau der passende Ort.

Von Gerd Strohmann

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
ASC gegen Erkenschwick - Mengede trifft auf Iserlohn
Amateurfussball:...
Am 10. Spieltag empfängt der ASC in der Oberliga die Gäste aus Erkenschwick. In der Westfalenliga 2 trifft Brünninghausen auf Holzwickede, Mengede empfängt Iserlohn und Wickede spielt gegen Marl-Hüls. Wir berichten ab 14.55 Uhr in einem Live-Ticker.
BVB-Frauen mit harter Arbeit zum 31:26
Handball 2. Bundesliga
Borussia Dortmunds Handball-Frauen haben am Samstagabend trotz der großen Personalnot ihre weiße Weste in der 2. Bundesliga gewahrt. 600 Zuschauer sahen in der Halle Wellinghofen gegen den SV Union Halle-Neustadt das erwartet enge Spiel, am Ende aber einen verdienten 31:26 (15:13)-Erfolg der...
OSC siegt in Bergkamen und bleibt an der Spitze
Handball: Verbandsliga 2
Handball-Verbandsligist OSC macht nach der Herbstpause genau da weiter, wo er vor der Unterbrechung aufgehört an er feiert den nächsten Sieg. Mit dem 29:27 (12:16) bei TuRa Bergkamen am Freitagabend behauptet das Team von Trainer Thorsten Stoschek den Platz an der Tabellenspitze.
BVB auf Hilfe aus zweiter Mannschaft angewiesen
Handball: 2. Bundesliga
Die aktuelle Verletztenmisere der BVB-Handballfrauen stellt Trainerin Ildik Barna vor dem Zweitliga-Spiel am Samstag gegen Halle-Neustadt (18.30 Uhr/Halle Wellinghofen) vor Schwierigkeiten. Die Startformation stellt sich nahezu von alleine auf.
Den Wendepunkt fest im Borussen-Visier
Fußball: 3. Liga
Neuer Anlauf, neue Hoffnung an diesem Samstag (14 Uhr) will Fußball-Drittligist Borussia Dortmund II im Stadion Rote Erde seine Negativserie beenden. Im Spiel gegen den VfL Osnabrück soll es endlich den längst herbeigesehnten Wendepunkt geben.