Ruhrstadtlauf hat festen Platz im Sportkalender

Wenn eine Veranstaltung schon zum neunten Mal über die Bühne geht, darf man wohl mit Fug und Recht davon sprechen, dass sie sich etabliert hat. Genau so verhält es sich mit dem Ruhrstadtlauf, der sich längst einen festen Platz im Schwerter Sportkalender erobert hat. Am Freitag ist es wieder so weit.

Schwerte.. Los geht es am Freitag um 16 Uhr mit dem Lauf der Bambini-Jungen (Jahrgänge 2008 und jünger) über die 700 Meter lange kleine Runde. Danach reihen sich acht weitere Läufe plus Nordic-Walking (siehe unten) aneinander, ehe gegen 21.45 Uhr dann auch der letzte Läufer des Fünf-Kilometer-Rennens die Ziellinie überquert haben sollte.

Bis Mittwoch hatten sich etwa 320 Sportler für die verschiedenen Rennen angemeldet - eine Zahl, mit der sich die Verantwortlichen des Stadtsportverbandes, der den Ruhrstadtlauf in Kooperation mit der Leichtathletikabteilung der SG Eintracht Ergste ausrichtet, nicht ganz zufrieden zeigten: "Bei den Läufen über fünf und zehn Kilometer liegen wir auf dem Vorjahresniveau, bei den Schülerläufen haben wir jedoch mit mehr Resonanz gerechnet", sagt Ute Kockelke, Geschäftsführerin des Stadtsportverbandes, etwas enttäuscht.

Nachmeldung möglich

Kockelke weiter: "Von den Schulen haben bisher nur die Reichshofschule, die Grundschule Villigst sowie das Friedrich-Bährens-Gymnasium Teilnehmer gemeldet. Vielleicht ziehen die anderen Schulen oder Kindergärten noch nach", hofft sie. Denn für die Kurzentschlossenen gibt es bis zu einer Stunde vor dem Startschuss des jeweiligen Rennens die Möglichkeit der Nachmeldung.

Start und Ziel der Läufe befinden sich einmal mehr auf dem Plateau der Rohrmeisterei. Von dort kann man die kleine Laufrunde beinahe komplett überblicken. Da diese auch einen Teil des bei den abschließenden langen Läufen zu absolvierenden großen Rundkurses über 1,4 Kilometer bildet, ist der Zuschauer bei allen Wettbewerben nah dran am Geschehen.

Darüber hinaus gibt es neben verschiedenen Info- und Verkaufsständen auch diverse Aktionsmöglichkeiten für Kids wie Kletterberg, Hüpfburg oder Bungee-Run - der Schwerter Ruhrstadtlauf hat auch in diesem Jahr wieder nicht nur für die Aktiven etwas zu bieten.

Der Zeitplan
16.00 Uhr: Bambini-Jungen (Jahrgänge 2008 und jünger)
16.15 Uhr: Bambini-Mädchen
16.30 Uhr: U10/U12-Jugend männlich
16.45 Uhr: U10/U12-Jugend weiblich
17.15 Uhr: U14/U16-Jugend männlich und weiblich
17.35 Uhr: Bambini-Staffel
18.00 Uhr: Jugend-Staffel
18.30 Uhr: Nordic-Walking
19.00 Uhr: 10 km-Lauf
20.30 Uhr: 5km-Lauf

Die Nordic-Walker bekommen ihre eigene Strecke.