Rückschlag für BG Lünen in Herne

Eine bittere Niederlage hat am Sonntagnachmittag Basketball-Landesligist BG Lünen kassiert. Beim Herner TC stand es am Ende 74:56 für die Hausherren. Damit bleiben die Lüner im Tabellenkeller. "So kann man kein Spiel gewinnen", sagte Trainer Jantoss nach der Partie. In der Rückrunde stehe sein Team nun unter Zugzwang.

LÜNEN.. Basketball, Landesliga 5
Herner TC - BH Lünen 74:56
(19:17, 17:14, 21:16, 17:9)

Die Mannschaft von Stefan Jantoss verlor beim direkten Konkurrenten Herner TC, der dank des Erfolgs auf Rang acht kletterte. Die Lüner stecken nach der achten Niederlage im zehnten Spiel als Zehnter weiter im Tabellenkeller.Die Pleite bezeichnete Jantoss "als unnötig. Wir haben Herne immer wieder eingeladen". Nach einem ordentlichen ersten Viertel erlaubten sich die Gäste viele einfache Fehler und Ballverluste.
Dennoch fanden die Löwen Anfang des dritten Viertels beim 40:40 zurück ins Spiel. Erneut wurden die Lüner aber hektisch, Ballgewinne wurden nicht in Punkte umgewandelt. "So kann man kein Spiel gewinnen", sagte Jantoss, der weiß: "Jetzt stehen wir in der Rückrunde unter Zugzwang und müssen punkten."

TEAM UND PUNKTE
BGL:
Erdelhoff (6), Jantoss (4), Hermann (1), Hötzel (12), Thompson, Schwarz (9), Wegemann (5), Conde (12), Elvhage (3), Azimi (4)