Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Drittliga-Kader steht

Rückkehr von Hornschuh zum BVB perfekt

11.06.2012 | 18:25 Uhr
Rückkehr von Hornschuh zum BVB perfekt
Wieder ein Borusse: Für Marc Hornschuh (links) ist die rechte Position in der Vierer-Abwehrkette reserviert.

Nach dem Wechsel von Terrence Boyd zu Rapid Wien (wir berichteten) ist nun auch die letzte Personalentscheidung beim BVB 2 gefallen: die Rückkehr von Marc Hornschuh ist perfekt. Bereits beim Trainingsauftakt am morgigen Mittwoch wird der in der Frühjahrsrunde an Zweitligist FC Ingolstadt ausgeliehene Abwehrspieler zur Mannschaft stoßen.

„Damit haben wir die lange gesuchte Lösung für die rechte Abwehrseite gefunden“, kommentierte David Wagner diesen abschließenden Coup auf dem Transfermarkt. Der Trainer machte mit dieser Aussgae zugleich klar, dass er in dem Heimkehrer weniger einen Innenverteidiger (diese Rolle hatte er vor seinem Wechsel nach vorwiegend Ingolstadt inne) als vielmehr einen Rechtsverteidiger sieht: „Auf dieser Position bekommen wir einen Mann auf Top-Niveau.“ Hornschuhs Rückkehr nach Dortmund bezeichnet Wagner als die für beide Seiten absolut perfekte Lösung: „Marc braucht jetzt eine Mannschaft, in der er viel spielt und in der er gefordert und auch gebraucht wird.“

Auch Amini bei der U 23

Erfreulich, dass bis auf den nach seiner langen Verletzungspause allerdings wieder im Lauftraining befindlichen Florian Hübner zum Start alle Akteure voll einsatzfähig sein werden. Die ersten drei Wochen der Vorbereitung wird auch der für die Profis verpflichtete Mustafa Amini komplett bei der U 23 bestreiten, denn erst am 4. Juli geht’s bei Jürgen Klopp wieder los. Der australische U 20-Nationalspieler fährt somit auch am Freitag mit ins fünftägige Teambuilding-Trainingslager nach Schweden.

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
TV Hörde zieht erste Damenmannschaft zurück
Basketball: Oberliga
Die Basketballerinnen des TV Hörde müssen die Reißleine ziehen: Nach dem Abstieg aus der Regionalliga in der vergangenen Saison, verzichten sie nun wenige Wochen vor Beginn der neuen Spielzeit auf ihren Platz in der Oberliga und zogen die erste Mannschaft vom Spielbetrieb zurück.
Indoortrail kehrt nicht nach Dortmund zurück
Verträge ausgelaufen
Der Indoortrail in den Dortmunder Westfalenhallen steht vor dem Aus. Trotz der vielen Starter in diesem Jahr wird das Event 2015 wahrscheinlich nicht in Dortmund stattfinden. Die Verträge mit den Sponsoren und dem Veranstalter sind ausgelaufen.
SVD mit jungem Team und neuem System
Basketball: Zweite...
Auf zwei Sachen wird sich Sebastian Mlynarski, der Trainer des SVD, in der anstehenden Saison einstellen müssen: Er wird der zweiten Regionalliga wohl eines der jüngsten Teams trainieren - und seine Mannschaft wird eine der kleinsten sein.
Kempen führt das Feld beim TSC Hansa an
Tennis:...
Gerado Azcurra und Yannick Bartsch hat es erwischt. Lospech sozusagen, obwohl das Losen des Turnierfelds mittlerweile längst vom Computer übernommen wird. Azcurra (TC Eintracht) und Bartsch (RW Schwerte) sind die einzigen beiden Spieler im Herren A-Feld der Tennis-Stadtmeisterschaften, die in der...
BVB-Frauen holen sich in Frankfurt Rang drei
Handball:...
Achtungserfolg für die Handballerinnen von Borussia Dortmund: Beim Erwin-Benke-Turnier belegte der BVB Platz drei. "Mit diesem Ergebnis können wir gut leben", sagte Ildiko Barna. Es war eine lange Fahrt, ein langes Turnier, "und am Ende hat man die doch enorme Beanspruchung schon gemerkt", sagte die...
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos