Preußen gewinnen im Derby zum Saisonabschluss

Im letzten Saisonspiel ging es für die "Zweite" der Preußen-Damen nur um die "goldene Ananas". Die Lünerinnen gewannen dennoch das Derby. Eine Woche zuvor hatten die Preußen endgültig die Klasse gesichert. Auch für die Dortmunderinnen ging es nur noch um den Prestigefaktor.

Lünen.. Sportkegeln, Regionalliga Damen
Preußen Lünen II - KV Dortmund 3:0
(3027:2850, 24:12)

Im 1. Block erzielten Jessica Blöing (766) und Lena Gembitzki (773) ihr bestes Ergebnis der Saison und hielten die Dortmunderinnen klar auf Distanz. Selbst beide Lünerinnen im 2. Block kamen an die Resultate ihrer Mitspielerinnen nicht heran. Heike Förthmann (753) gelang das noch im Ansatz, während Verena Kilp (735) doch deutlich zurück blieb. Trotzdem hatten auch sie ihre Gegnerinnen unter Kontrolle. Damit ging das Spiel ganz glatt an die Lünerinnen.

Nach vielen Problemen war es ein halbwegs versöhnlicher Abschluss einer insgesamt durchwachsenen Spielzeit. So blieb den Lünerinnen am Ende immerhin Rang sechs. Zeigen die Preußen mehr Einsatzbereitschaft und bleiben die Verletzungen im Rahmen, können sie in der kommenden Saison vorne mitspielen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE