Preußen bezwingen Waltrop - Damen lassen Punkte liegen

Das Landesliga-Spitzenteam TTV Preußen hat sich gegen den TV 99 Waltrop am Samstag schadlos gehalten. Doch die Partie war über weite Phasen knapp. Die Bezirksliga-Damen der Preußen kamen beim Tabellenschlusslicht aus Ochtrup hingegen nicht über ein Unentschieden hinaus.

Lünen.. Tischtennis, Landesliga
TTV Preußen 47 Lünen - TTV Waltrop 99 9:4

Die Preußen mussten in vielen Spielen über die volle Distanz gehen, konnten aber die Mehrzahl dieser Begegnungen gewinnen. Sowohl das Doppel Berger/Schmidt als auch Ralf Markowski im zweiten Einzel sorgten dafür, dass Waltrop nie richtig aufschließen konnte. Auf Seiten des Gegners nahm der ehemalige Preuße Frank Malmwieck Revanche für die beiden Niederlagen aus dem Hinspiel.

TEAMUND PUNKTE
TTV:
Doppel 2:1, Muschak 1:1, Markowski 1:1, C. Schroer 2:0, Berger 2:0, Schmidt 1:0, Marcol 0:1

Bezirksliga
TTV Preußen 47 Lünen II - 1. TTC Münster II 1:9

Im vorgezogenen Spiel gegen den Tabellenführer war für den TTV als Schlusslicht nichts zu holen. Eine knappe Niederlage im dritten Doppel war ausschlaggebend dafür, dass sich der Gast bereits früh absetzen konnte. Die Möglichkeit, das Endergebnis etwas zu verschönern, ließen Dominik Rautert und Christoph Eppich in ihren Einzeln ungenutzt.

TEAM UND PUNKTE
TTV:
Doppel 1:2, Eppich 0:2, Kimmlinghoff 0:1, Rautert 0:1, Görgülü 0:1, Galle 0:1, Pokar 0:1

Damen, Bezirksliga
SC Arminia Ochtrup - TTV Preußen 47 Lünen 7:7

Im nachgeholten Spiel des ersten Spieltages kamen die Damen nicht über ein Unentschieden beim Tabellenletzten hinaus. Ochtrup hielt von Anfang an gut mit, ging immer wieder in Führung und schnupperte beim Stand von 7:6 sogar am Sieg. Martina Westrup sicherte im letzten Einzel das Unentschieden, als sie im Entscheidungssatz die Oberhand über ihre Gegnerin behielt.

TEAMUND PUNKTE
TTV:
Doppel 1:1, Zimmermann 3:0, Westrup 1:2, Hoffmann 1:2, Hohenhövel 1:2

TTV Preußen 47 Lünen - TTV GW Schultendorf 8:4

Die Damen zeigten sich von dem Unentschieden gegen das Tabellenschlusslicht unbeeindruckt und machten es gegen den Vorletzten besser: Nach ausgeglichenem Beginn sorgten Nadine Zimmermann, Katharina Kleinz und Simone Hohenhövel für einen 5:2 Vorsprung, den der TTV dann sicher verwaltete.

TEAM UND PUNKTE
TTV: Doppel 1:1, Zimmermann 3:0, Kimmlinghoff 0:2, Hohenhövel 2:1, K. Kleinz 2:0.