Oberliga-Mädchen der HSG bleiben ungeschlagen

Die Jugendabteilung der HSG Schwerte/Westhofen kann auf einen erfolgreichen Spieltag zurückblicken. Mit der A- und der B-Jugend der HVE Villigst-Ergste gingen am vergangenen Spieltag beide Tabellenführer ihrer jeweiligen Landesliga als Verlierer vom Feld.

Schwerte.. Weibliche A2-Jugend
TV Wickede -HSG5:21 (4:13)

Ohne große Anstrengung holten die A2-Mädchen der HSG einen deutlichen Auswärtssieg in Wickede.

TEAM
HSG:
Katharina Meiszl - Friederike Baumkötter (2), Nina Großheider (4), Claire Lichteiker (2/1), Jasmin Schiprowski (7), Laurine Geißler (1/1), Jana Hartmann (2), Lisa Wolf, Nadja Dreßler (3).

Weibliche B1-Jugend
HSG-JSG HLZ Ahlen 34:32 (15:12)

Nach einer Achterbahnfahrt hatten die B-Jugend-Mädchen der HSG Schwerte/Westhofen im Oberligaspiel gegen Ahlen mit 34:32 das bessere Ende für sich und bleiben ungeschlagen. Die Schwerterinnen begannen stark, doch bis zur Pause konnte Ahlen auf 12:15 verkürzen.

Nach Wiederanpfiff zog die HSG mit der zwölffachen Torschützin Devina Dahms bis auf 31:25 davon. Doch Ahlen kam nochmal heran und verkürzte auf 32:34. Zum Schluss brachten die HSG- Mädels das Spiel aber clever nach Hause.

TEAM
HSG:
Erva Aydin, Jana Möllmann, Devina Dahms, Gina Kohlmann, Sally Unger, Jana Ullrich, Lea Tietz, Melissa Steinhoff, Vicky Wolff, Celina Prasch, Kathi Petri, Hannah Kamp.

Weibliche B2-Jugend
HSG- JSG Menden Sauerland 2 28:18 (13:10)

Mit dem Heimsieg gegen Menden stehen die Schwerter Mädels mit 18:0-Punkten vorzeitig als Kreismeister fest. Weil beide Torhüterinnen krankheitsbedingt ausfielen, ging Anastasja Pawlica zwischen die Pfosten und machte ihre Sache gut.

TEAM
HSG:
Anastasja Pawlica, Nirina Dressler, Zoe Stens, Lena Hausherr, Lea Schäfer, Emily Schmitz, Julia Ullrich, Anna Mehlmann, Malin Benthaus, Hannah Vorberg, Friedricke Göbel.

Männliche A1-Jugend
Eintracht Dolberg - HVE29:24 (14:15)

Vor allem in der Abwehr konnten die Villigst-Ergster nicht an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und kassierten deshalb eine verdiente Niederlage. Einfache druckvolle Aktionen genügten Dolberg, um Löcher in die HVE-Abwehr zu reißen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit geriet die HVE nach dem Wechsel vorentscheidend mit 20:24 in Rückstand, weil die Dolberger immer wieder mit einfachen Angriffsaktionen Lücken in die Abwehr reißen konnten.

TEAM
HVE:
Johannes Ernst, Moritz Hartmann - Fabian Bleigel, Moritz Dommermuth, Lukas Göge, Alex Hänel, Matthias Hermenau, Philipp Koch, Nico Lindert, Jonas Mag, Louis Marquis, Jonas Merkel, Robert Stelzer, Johannes Stolina.

Männliche B-Jugend
VfL Gladbeck - HVE23:22 (14:7)

In Gladbeck musste die Villigst-Ergster B-Jugend die ersten beiden Minuspunkte der Saison hinnehmen. Etliche technische Fehler und Fehlwürfe führten zu einem hohen Rückstand, der bis auf neun Tore anwuchs. Zwar konnten die Gäste bis auf 19:20 verkürzen, doch zu einem Punktgewinn reichte es nicht mehr. Trotzdem bleibt das Team von Trainer Jörg Fähmel an der Tabellenspitze.

TEAM
HVE:
Leon Grabenstein, Carlo Arnold, Matthias Krabs, Mike Apprecht, Jannis Mimberg, Jonas Fähmel, Marc Licha, Jan Künne, Nick Albrecht, David Muster, Tobias Karbstein, Nico Bartlau.