Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Leichtathletik

Neuzugänge wollen erste Zeichen setzen

04.01.2013 | 18:56 Uhr
Neuzugänge wollen erste Zeichen setzen
Testet ihre Form im Hochsprung: Vanessa MarkFoto: Wolfgang Birkenstock

Die Leichtathleten überprüfen in der Körnig-Halle ihre Form. Im Mittelpunkt des Interesses stehen die Neuzugänge der LGO.

Den Leichtathleten haben in diesem Winter nur wenige Möglichkeiten, um sich für die bevor stehenden Titelkämpfe zu qualifizieren. So findet die Veranstaltung der DJK SUS Brambauer am Sonntag in der Helmut-Körnig-Halle (13 bis 18.30 Uhr) großes Interesse.

Dabei gilt das Dortmunder Interesse den Neuzugängen, die erstmals den LGO-Dress tragen. Über 60 und 200 Meter der Männer stellt sich Alexander Both erstmals vor und auf das Debüt von Mathias Sommer über 200 Meter ist man gespannt.

Auch Christopher Weber, Nikita Erochok (alle LGO) und Marcel Haubrock wollen erste Zeichen setzen. Kathrin Vetter (beide TSV Kirchlinde) vertritt Dortmunds Sprinterinnen mit guten Chancen.

Begehrte Staffelplätze

Bei der männlichen Jugend A sind Neu-LGOer Tobias Breddermann und Jonas Dickel in den Sprints zu beachten.

Die Leistungen der Nachwuchssprinterinnen werden durch die LGO-Trainer genau beobachtet, denn die Staffelplätze sind sehr heiß begehrt. Vanessa Mark (Teutonia Lanstrop) wird zu den schnellsten Hürdensprinterinnen der B-Jugend gehören und testet außerdem ihre Form auch noch im Hochsprung.



Kommentare
Aus dem Ressort
BVB 2 siegt im Kellerduell gegen Dutenhofen
Handball: 3. Liga
In der richtungsweisenden Drittliga-Partie der beiden noch sieglosen Handball-Kellerkinder Borussia Dortmund 2 und HSG Dutenhofen/Münchholzhausen sicherte sich das Team des Trainergespanns Dagmara Kowalska und Frank Moormann zwei ganz wichtige Zähler.
Eisadler thronen nach 12:2 weiterhin an der Tabellenspitze
Eishockey: Regionalliga
Auch die Wiehl Penguins konnten im Eissportzentrum an den Westfalenhallen den aktuellen Höhenflug des Eishockey-Regionalligisten Eisadler Dortmund nicht stoppen. Mit 12:2 (4:1, 4:0, 4:1) gewann das Team von EAD-Trainer Krystian Sikorski auch in dieser Höhe verdient und festigte die Tabellenführung.
TV Hörde holt bei Heimpremiere nur einen Punkt
Volleyball: 3. Liga
Bei der Premiere vor heimischen Publikum bestätigte "Teee" Slacanin eindrucksvoll ihren Ruf als Power-Frau. Dennoch reichte es für den Volleyball-Drittligisten TV Hörde nicht zum Sieg. Dem Post Telekom SV Aachen unterlag der TVH am Samstag mit 2:3 (25:16, 25:27, 25:23, 20:25, 13:15).
ASC gegen Erkenschwick - Mengede trifft auf Iserlohn
Amateurfussball:...
Am 10. Spieltag empfängt der ASC in der Oberliga die Gäste aus Erkenschwick. In der Westfalenliga 2 trifft Brünninghausen auf Holzwickede, Mengede empfängt Iserlohn und Wickede spielt gegen Marl-Hüls. Wir berichten ab 14.55 Uhr in einem Live-Ticker.
BVB-Frauen mit harter Arbeit zum 31:26
Handball 2. Bundesliga
Borussia Dortmunds Handball-Frauen haben am Samstagabend trotz der großen Personalnot ihre weiße Weste in der 2. Bundesliga gewahrt. 600 Zuschauer sahen in der Halle Wellinghofen gegen den SV Union Halle-Neustadt das erwartet enge Spiel, am Ende aber einen verdienten 31:26 (15:13)-Erfolg der...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos