Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fußball-Westfalenliga

Meister Wattenscheid für Wickede viel zu stark

20.05.2012 | 19:12 Uhr
Meister Wattenscheid für Wickede viel zu stark
Wickede gegen Wattenscheid

Nach der klaren 0:4 (0:2)-Heimniederlage gegen die als Meister fest stehende SG Wattenscheid 09 werden die Chancen der Wickeder auf das Erreichen des möglichen Relegationsplatzes (6.) immer geringer.

Bereits nach vier Minuten waren Marko Schotts taktische Überlegungen über den Haufen geworfen. Marvin Kohl passte nicht auf und Torjäger Milko Trisic traf zum frühen 0:1. Danach beschränkte sich der Meister auf die Kontrolle des Spiels und ließ nur selten seine vorhandene Klasse aufblitzen. Die Wickeder Offensivkräfte Zwahr, Wittchen und Schrade aber waren komplett abgemeldet und blieben ohne Wirkung.

In der 30. Minute flankte Serafettin Sarisoy genau auf Alexander Thamm, der von der gesamten Abwehr der Westfalia nicht behelligt wurde und ohne Mühe zum 0:2 einköpfte.

Erst eine Minute vor dem Seitenwechsel hatte der Gastgeber seine erste Tormöglichkeit. Nach einem Zuspiel von Andreas Toetz verfehlte Tobias Wittchen das Wattenscheider Tor nur äusserst knapp.

Schymanietz und Moreira angeschlagen auf der Bank

Trainer Marko Schott waren auch in der zweiten Hälfte die Hände gebunden. Christian Fröse (Platzwunde) und Kapitän Sebastian Didion (beruflich verhindert) konnten nicht spielen, die Stürmer Roman Schymanietz und Miguel Moreira saßen angeschlagen auf der Bank und hielten sich nur für den äußersten Notfall bereit. Die Wickeder bemühten sich zwar, schafften es aber nicht den souveränen Aufsteiger in Verlegenheit zu bringen.

Die spielerisch reiferen Wattenscheider taten nicht mehr als nötig und verwalteten die Führung. In der Schlussphase legten die Gäste dann aber doch noch einen Gang zu und erzielten zwei weitere Treffer zum 0:4-Endergebnis. Erst traf der eingewechselte Vaidas Rocys zum 0:3, ehe fast mit dem Schlusspfiff der ebenfalls eingewechselte Jascha Keller zum 0:4 traf.

„Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, wir waren sehr bemüht und engagiert, sind aber wie so häufig in letzter Zeit durch zwei individuelle Fehler früh mit 0:2 in Rückstand geraten“, gratulierte Marko Schott den Gästen zum Titel.

Frank Büth


Kommentare
Aus dem Ressort
ASC 09 schlägt Hörder SC mit 6:0
Hecker-Cup
Titelverteidiger und Gastgeber ASC 09 Dortmund gibt sich zum Auftakt des Hecker-Cups keine Blöße und feiert einen Kantersieg. Landesligist Arminia Marten hält gegen Wickede gut mit, steht am Ende aber dennoch mit leeren Händen da. Die Spiele im Überblick.
Dortmunder Derby zum Start in die neue Saison
Fußball: Bezirksliga
Die Fußball-Bezirksliga 8 startet mit dem Derby zwischen Alemannia Scharnhorst und Kemminghausen in die Saison 14/15. In der Gruppe 9 steigt das erste Derby zwischen Eichlinghofen und Arminia Marten am dritten Spieltag. Hier gibt es den kompletten Spielplan.
OSC scheitert im Halbfinale an Volmetal
Handball: Kronen-Cup
Der Kronen-Cup bleibt auch in diesem Jahr nicht in der Stadt. Handball-Drittligist Schalksmühle-Halver setzte sich im Finale des Turniers gegen Oberligist Volmetal mit 14:9 durch. Für den aus heimischer Sicht positiven Akzent sorgte der OSC sein Turnierweg endete nach sechs Siegen in sieben Spielen...
Atalay schießt Aplerbeck gegen Brackel zum Turniersieg
Fußball: Hellweg Kronen...
Dank Kagan Atalay konnte Oberligist ASC 09 Dortmund am Sonntag den ersten Titel der Saison bejubeln. Beim Hellweg Kronen Cup des SV Brackel 06 schlug die Elf von Daniel Rios den Gastgeber im Finale mit 1:0 (1:0).
TuS Eving startet mit einer völlig neuen Mannschaft
Fußball: Bezirksliga 8
"Anfang Mai war der Verein schon fast tot, mittlerweile leben wir wieder ohne Beatmungsgerät", beschreibt der Sportliche Leiter Thorsten Dreier die aktuelle Situation beim Fußball-Bezirksligisten TuS Eving-Lindenhorst mit einem Augenzwinkern. Der TuS geht mit 30 (!) neuen Spielern in die Saison.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Hecker-Cup 2014: 1. Turniertag
Bildgalerie
Fotostrecke
Kronen-Cup bei Westfalia Hombruch
Bildgalerie
Fotostrecke