Lorenz und Keller übernehmen den BV Lünen 05

Die Fußball-Abteilung des BV Lünen 05 ist auf der Suche nach einem Trainer -Duo für die erste Mannschaft, die aktuell in die B-Liga abgestiegen ist, fündig geworden. Demnach übernehmen Manuel Lorenz und Marc Keller die Geister.

Lünen.. 
"Dabei haben wir gedacht, dass Marc als Spielertrainer fungiert. Wir sind mit der Lösung sehr zufrieden", berichtet der Sportliche Leiter Mike Bauckmann. Bekanntlich hatte Thomas Voigt mitten in der Rückrunde der letzten Saison sein Amt als Coach abgelegt.

Trainer bringen Spieler mit

Für ihn sprangen Christian Koch gemeinsam mit seinem Bruder Patrick ein. "Für uns und die beiden war es auch klar, dass es nur bis zum Saisonende ist. Wir bedanken uns bei beiden, dass sie eingesprungen sind und uns so geholfen haben", so Bauckmann.

Lorenz und Keller bringen auch einige Zugänge mit, mit denen jetzt noch Einzelgespräche laufen. Dem gegenüber stehen aber sieben Abgänge. Es meldeten sich bisher Benedikt Schild, Tobias Dextor (beide nach Wethmar), Alexander Rickert, Stephan Voigt (beide SV Preußen)m Mike Banna (BW Alstedde), Michael Pella (tritt kürzer) und Christian Koch (Altherren) ab.


"Das sind schon einige Abgänge. Wir hoffen, dass wir diese schnell kompensieren können. Wir freuen uns auf die Arbeit mit Manuel und Marc und hoffen, dass sie uns sportlich weiter helfen können", so Bauckmann weiter.Aus der Zweiten meldeten sich bisher Dieter Bredehorn (Kemminghausen) und Stefan Daumann (Wethmar) ab.