Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Radsport

Kraftvoller Auftritt in China

27.09.2012 | 19:47 Uhr
Kraftvoller Auftritt in China
Rang sieben in der Gesamtwertung der China-Rundfahrt: Tom Vermeer.Foto: Roth/Augenklick

Die Radsportler aus dem Team Abus-Nutrixxion sind wohlbehalten aus China zurück. Was angesichts ziemlich unerfreulicher Umstände wie völlig chaotischer Verkehrsverhältnisse, heftiger Luftverschmutzung und unglaublich langer Transferfahrten zu den Startorten nicht selbstverständlich. Unterm Strich war aber besonders der zweite Teil der „Tour of China“ eine überaus erfolgreiche Angelegenheit. In der Gesamtwertung landeten Tom Vermeer auf Rang sieben, Dirk Müller auf Rang acht.

Platz vier in Mannschaftswertung

Fünf schwere Etappen und ein Prolog hatten die Dortmunder in China zu bestreiten. Nach 523 Rennkilometern behauptete sich die Jungs von Teammanager Mark Claußmeyer in der Mannschaftswertung auf Rang vier und war damit bestes deutsches Team.

Bereits beim 6,2 Kilometer langen Einzelzeitfahren zeigte sich Kapitän Dirk Müller in Topform, sicherte sich den sechsten Platz und lag damit in perfekter Lauerstellung. Auf der 125 Kilometer langen ersten Etappe rund um Huainan erkämpfte sich Sprinter Sebastian Körber ebenfalls Rang sechs. Doch für die absolut herausragende Leistung sorgte Alexander Gottfried auf dem dritten Teilstück. In einem schnellen Finale sicherte sich Gottfried den zweiten Platz der 110 Kilometer langen Etappe um Liaocheng. Teamkollege Sebastian Körber sprintete auf Platz vier. Die Grundlage für Platz vier in der Teamwertung war damit gelegt.

Damit aber nicht genug, denn der Niederländer Tom Vermeer bewies seine Klasse im Kampf gegen die Uhr ebenso wie Routinier Dirk Müller. Die fünfte Etappe, ein 18,2 Kilometer langes Einzelzeitfahren, beendet e Vermeer auf Rang vier unmittelbar vor Müller. Diese Reihenfolge blieb auch in der Gesamtwertung: Vermeer auf Rang sieben, Müller folgte auf Rang acht.

Peter Kehl


Kommentare
Aus dem Ressort
Titelkämpfe der Spätmelder beim TSC Hansa
Tennis:...
In diesem Jahr machen sie das Dutzend voll: Zum zwölften Mal in Serie finden die Tennis-Stadtmeisterschaften der allgemeinen Klasse sowie der Damen 30 und Herren 30 auf der Anlage des TSC Hansa in Wellinghofen statt. Das Turnier startet am 18. August, die Finalspiele gehen am 30. August über die...
Mengede und Brünninghausen ziehen ins Halbfinale ein
Fußball: Hecker-Cup
Die Halbfinals des Hecker-Cups sind komplett. Mengede und Brünninghausen folgen dem ASC 09 Dortmund und dem Kirchhörder SC in die Runde der letzten Vier. Am Ende reichte jeweils ein Tor Vorsprung.
Kirchhörder SC und ASC 09 Dortmund sind weiter
Fußball: Hecker-Cup
Zwei Teams aus der Vorrrunden-Gruppe A sind im Halbfinale des Aplerbecker Hecker-Cups. Der Kirchhörder SC und der ASC 09 Dortmund gewannen ihre Viertelfinal-Partien.
BVB-Neuzugänge wohnen auf dem Campus Unna
Handball: 2. Bundesliga
Das "Campo Bahia" der BVB-Handballfrauen liegt in Unna-Massen und ist weit weniger pompös als das der deutschen Weltmeister-Kicker und eher zweckmäßig eingerichtet. Fünf der sechs Neuzugänge haben auf dem Gelände der privaten Hochschule Unna kleine Apartments bezogen.
Mengede weiter, Schüren raus: Viertelfinalisten stehen fest
Fußball: Hecker-Cup
Mengede 08/20 und die SpVg, Holzwickede sowie der Hombrucher SV und der FC Brünninghausen treffen am Dienstag im Viertelfinale des Hecker-Cups aufeinander. Das steht nach den Sonntags-Partien fest, und damit ist die Runde der letzten Acht komplett.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Hecker-Cup 2014: Mengede - Holzwickede
Bildgalerie
Fotostrecke
Ruhr-Cup: BVB U19 - VfL Wolfsburg 0:0
Bildgalerie
Fotostrecke
Hecker-Cup 2014: Hörder SC gegen Kirchhörder SC
Bildgalerie
Fotostrecke
Ruhr-Cup: BVB U19 - Dinamo Tiflis 0:0
Bildgalerie
Fotostrecke