Knoke und Polley steigern sich

Einsatz bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (v. .li.): Niclas Knoke, Trainer Tobias Jütte und Lucas Polley von den Wasserfreunden TuRa Bergkamen.
Einsatz bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (v. .li.): Niclas Knoke, Trainer Tobias Jütte und Lucas Polley von den Wasserfreunden TuRa Bergkamen.
Was wir bereits wissen
Ein erlebnisreiches, verlängertes Wochenende hatten zwei Schwimmer der Wasserfreunde TuRa Bergkamen mit ihrem Trainer Tobias Jütte bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Magdeburg.

Schwimmen.. Ein erlebnisreiches, verlängertes Wochenende hatten zwei Schwimmer der Wasserfreunde TuRa Bergkamen mit ihrem Trainer Tobias Jütte bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Magdeburg. Neben den sportlichen Aktivitäten war noch genügend Zeit, die schöne Stadt Magdeburg zu erkundigen.

Die Brustspezialisten Niclas Knoke und Lucas Polley hatten sich für die höchsten nationalen Meisterschaften in ihrem Jahrgang 1998 qualifiziert. Niclas Knoke ging über die 200m Brust an den Start. Mit der Vorzeit als 20ter gemeldet, lieferte er ein schnelles Rennen ab und verbesserte seine Meldezeit noch mal um vier Sekunden auf 2:42,40 Minuten. Damit gewann er seinen Lauf und wurde in der Jahrgangswertung dann Zwölfter in Deutschland.

Voller Motivation starteten die beiden Bergkamener dann über die 100m-Bruststrecke. Mit 1:19,68 Minuten verpasste Lucas Polley zwar knapp seine Meldezeit, verbesserte sich aber in der Endwertung um fünf Plätze bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Polley schwamm eine neue Bestzeit in 1:15,85 Minuten, die ihm den 17. Platz bescherten. Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende mit großer Zufriedenheit der Trainer.