Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Tennis

„Kirchhörde, wie immer“

13.06.2012 | 17:56 Uhr
„Kirchhörde, wie immer“

Wenn sie bei der Tennis-Fachschaft die Verteilung der Austragungsorte für die Stadtmeisterschaften beraten, dürfte die Festlegung des Spielorts für die Senioren-Titelkämpfe vermutlich die geringste Zeit in Anspruch nehmen. „Kirchhörde, wie immer“, merkte Fachschaftsvorsitzender Peter Klemm nur kurz und knapp an. Recht hat er. Im 20. Jahr spielen sie jetzt dort, 1992 sind die Stadtmeisterschaften erstmals an die Hellerstraße vergeben worden. Vom 21. Juni bis zum 1. Juli wird in diesem Jahr um die Titel gespielt.

Schon knapp 100 Meldungen

Die Fachschaft hat nicht den geringsten Grund, sich über eine Verlegung des Austragungsorts Gedanken zu machen, die Senioren-Stadtmeisterschaft ist wie keine andere eine Institution in Dortmunder Tenniskalender. Die Spieler kommen gern und zahlreich, sie bleiben nach ihren Matches auch gern noch ein bisschen länger auf der Anlage, die Organisation läuft reibungslos. „Zur Routine soll das alles aber nicht werden“, merkt Kirchhördes Vorsitzender Dirk Tausch an und meint insbesondere die Zusammenarbeit seines Vereins mit den Partnern, der Fachschaft und Sponsor Mercedes. „Wir schätzen das gute Miteinander“, so Tausch, „und bemühen uns, das in uns gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen.“

Gespielt wird, Einzel-, Doppel- und Mixed-Wettbewerbe zusammengerechnet, in knapp 30 Kategorien. Das beginnt bei Damen /Herren 40 und geht bis zur Herren 75-Klasse. Für die Einzelwettbewerbe liegen bislang knapp 100 Meldungen vor, im vergangenen Jahr waren es nach Meldeschluss rund 200, „das sollten wir diesmal auch erreichen können“, schätzt Uli Senne von der Turnierleitung. Kommen noch die Spieler hinzu, die sich nur für Doppel oder Mixed entscheiden, sollte die Teilnehmerzahl auch in diesem Jahr bei 250 liegen. Dass sich das Feld so einfach füllt, war bei früheren Austragungen auch nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit. Tony Fischer, der auch schon seit langer Zeit zur Turnierleitung gehört, kann sich noch an Abende erinnern, an denen er bis elf Uhr am Telefon hing, um bei Spielern noch für eine Teilnahme an den Stadtmeisterschaften zu werben. Doch diese Zeiten liegen mittlerweile lange, lange zurück.

INFO:
Noch bis zum Samstag können sich die Spieler für die Stadtmeisterschaften melden. Die Ausschreibung und die Auslosung werden im Internet unter www.f-d-t.de veröffentlicht. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Tennisvereine der Kreise 1 und 2 des Bezirks Ruhr-Lippe sowie Nichtmitglieder mit Wohnsitz in Dortmund.

Die Auslosung der einzelnen Felder findet am nächsten Dienstag statt, die Doppel- und Mixed-Konkurrenzen werden am 24. Juni (jeweils um 19 Uhr im Clubhaus des TC Kirchhörde) gelost.

Der traditionelle Spielerabend findet am 29. Juni, ab 19 Uhr statt. Wie in jedem Jahr ist das der Freitag vor dem Finalwochenende.

Für Fußballinteressierte : Während des Turniers werden die Spiele der Fußball-Europameisterschaft auf einer Großbildleinwand gezeigt.

Timm Becker



Kommentare
Aus dem Ressort
Malte Fischer unterbietet zwölf Jahre alten Kreisrekord
Leichtathletik
"Ich bin beeindruckt, mit welchem Engagement Jung und Alt zum Dortmunder City-Lauf antreten und wie begeistert die Zuschauer die Rennen verfolgen", zeigte sich Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der einen Teil der Wettbewerbe verfolgte, von der Traditionsveranstaltung angetan.
Enttäuschung zum Auftakt - SVD unterliegt Hagen 63:67
Basketball: 2....
Auf den ersten Korb der Saison mussten sie nicht lange warten: Lucas Lages nutzte einen von zwei Freiwürfen. Was an dieser Szene ebenso bemerkenswert war: Es war nicht nur das 1:0, sondern auch schon die letzte Führung des SVD. Nach enttäuschenden 40 Minuten hatten die Hausherren das Spiel gegen BG...
2:2 - ASC 09 steigert sich nach der Pause
Fußball: Oberliga
Fußball-Oberligist hat auch beim zweites Auswärtsspiel in Serie gepunktet. Beim SV Lippstadt holte das Team von Daniel Rios am Sonntag ein 2:2 (0:1). Mit dem Unentschieden können Trainer und Team gut leben. Allerdings kassierte die Mannschaft für die erste Hälfte auch Kritik.
3:0 gegen Köln - BVB-U19 setzt sich oben fest
Fußball:...
Nach einem durchwachsenen Saisonstart fassen die U19-Fußballer von Borussia Dortmundallmählich Tritt. Dank des am Ende verdienten 3:0 (1:0) über den 1. FC Köln setzen sich die Borussen erst einmal im oberen Drittel der Tabelle fest.
Titelanwärter Siegen ist für Höchsten eine Nummer zu groß
Handball: Verbandsliga 2
Handball-Verbandsligist Borussia Höchsten hat am Samstag die zweite Saisonniederlage kassiert. Beim Titelanwärter RSVE Siegen unterlag das personell arg gebeutelte Team von Trainer Tobias Genau mit 26:36 (11:18).
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Fußball, Bezirksliga 9: TuS Eichlinghofen - BG Schwerin 2:1 (1:1)
Bildgalerie
Fotostrecke
30. City-Lauf in der Dortmunder Innenstadt
Bildgalerie
Fotostrecke