Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Hallenfußball

Husen und ÖSG im Osten souverän weiter

30.12.2012 | 19:04 Uhr
Husen und ÖSG im Osten souverän weiter
Tim Exner (links) brachte den Post TSV beim 2:1-Erfolg gegen den Wambeler SV in Führung.Foto: Bodo Goeke

Am zweiten Tag der Vorrunde in der Halle Brackel lief alles wie erwartet. Bezirksligist Husen und A-Liga-Spitzenreiter ÖSG Viktoria lösten ihre Aufgaben souverän und spazierten jeweils mit zwei deutlichen Erfolgen in die Zwischenrunde. Das dritte Ticket löste der Post TSV, der im Entscheidungsspiel gegen B-Ligist Körne 83 mit 2:1 die Oberhand behielt.

In der Gruppe drei besiegte ÖSG Viktoria den Ortsnachbarn SV Körne 83 deutlich mit 3:0. Die Neuzugänge Yasin Yanik und Rafik El Matouki sowie Christian Strelau trafen für die Östlichen. Auch im zweiten Spiel war die Truppe von Andre Gordon in allen Belangen überlegen und gewann gegen den Ligakonkurrenten TuS Neuasseln klar mit 5:1. Neuasselns Soufian Khamal wurde dabei beim Zwischenstand von 3:1 nach einer Tätlichkeit mit einer roten Karte des Feldes verwiesen.

Durch einen knappen 3:2-Erfolg über den TuS Neuasseln qualifizierte sich B-Ligist SV Körne 83 dann für das Überkreuzspiel. Viktor Pusch (Körne) und Alexander Bogdan (Neuasseln) traten als Doppel-Torschützen in Erscheinung, ehe Maximilian Petter (14.) für den vielumjubelten Siegtreffer sorgte.

Durch zwei deutliche Erfolge sicherte sich der SC Husen-Kurl den Sieg in der Gruppe 4. Zunächst wurde der A-Ligist Wambel deutlich in die Schranken gewiesen. David Müller, Oliver Krause (per Kopf), Marvin Busse, Patrick Diecks und Jonas Heyden trafen beim 5:0-Erfolg. Auch im zweiten Spiel gegen den PTSV gelangen den Husenern ein klarer Erfolg. Wobei Jonas Heyden bereits nach 29 Sekunden der wichtige Führungstreffer gelang. Weitere Schützen für den Bezirksligisten waren Marc Müller, Marvin Busse, Patrick Diecks, Patrick Kramer und David Müller, bei Gegentreffern von Stefan Wolff und Tim Exner.

Durch einen knappen aber verdienten 2:1-Erfolg über den Wambeler SV erreichte der PTSV dann das Entscheidungsspiel gegen SV Körne 83. Tim Exner brachte den A-Ligisten in Führung, ehe Holger Orth für den WSV ausglich. In der 15. Minute sorgte Christian Lehmann mit dem 2:1 dann für die Entscheidung.

Im Entscheidungsspiel der Gruppenzweiten brachte Andreas Schulze die Körner in Führung. Durch Tore von Florian Bedarf und Christian Salk drehte der PTSV, angefeuert von seinen vielen Fans, die Partie aber noch und gewann mit 2:1.

Frank Büth



Kommentare
Aus dem Ressort
BVB 2 siegt im Kellerduell gegen Dutenhofen
Handball: 3. Liga
In der richtungsweisenden Drittliga-Partie der beiden noch sieglosen Handball-Kellerkinder Borussia Dortmund 2 und HSG Dutenhofen/Münchholzhausen sicherte sich das Team des Trainergespanns Dagmara Kowalska und Frank Moormann zwei ganz wichtige Zähler.
Eisadler thronen nach 12:2 weiterhin an der Tabellenspitze
Eishockey: Regionalliga
Auch die Wiehl Penguins konnten im Eissportzentrum an den Westfalenhallen den aktuellen Höhenflug des Eishockey-Regionalligisten Eisadler Dortmund nicht stoppen. Mit 12:2 (4:1, 4:0, 4:1) gewann das Team von EAD-Trainer Krystian Sikorski auch in dieser Höhe verdient und festigte die Tabellenführung.
TV Hörde holt bei Heimpremiere nur einen Punkt
Volleyball: 3. Liga
Bei der Premiere vor heimischen Publikum bestätigte "Teee" Slacanin eindrucksvoll ihren Ruf als Power-Frau. Dennoch reichte es für den Volleyball-Drittligisten TV Hörde nicht zum Sieg. Dem Post Telekom SV Aachen unterlag der TVH am Samstag mit 2:3 (25:16, 25:27, 25:23, 20:25, 13:15).
ASC gegen Erkenschwick - Mengede trifft auf Iserlohn
Amateurfussball:...
Am 10. Spieltag empfängt der ASC in der Oberliga die Gäste aus Erkenschwick. In der Westfalenliga 2 trifft Brünninghausen auf Holzwickede, Mengede empfängt Iserlohn und Wickede spielt gegen Marl-Hüls. Wir berichten ab 14.55 Uhr in einem Live-Ticker.
BVB-Frauen mit harter Arbeit zum 31:26
Handball 2. Bundesliga
Borussia Dortmunds Handball-Frauen haben am Samstagabend trotz der großen Personalnot ihre weiße Weste in der 2. Bundesliga gewahrt. 600 Zuschauer sahen in der Halle Wellinghofen gegen den SV Union Halle-Neustadt das erwartet enge Spiel, am Ende aber einen verdienten 31:26 (15:13)-Erfolg der...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos