Hombrucher Reserve setzt auf Konter

Durch den 1:0-Erfolg im Hinspiel der Relegation um den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga verschaffte sich der Hombrucher SV II eine ordentliche Ausgangsposition. Am Sonntag um 15 Uhr tritt der HSV zum Rückspiel beim SVE Heessen an (Marienstadion, Barbarastraße 1a).

Dortmund.. "Ich traue meiner Mannschaft ein Auswärtstor zu, dann müsste der SVE schon drei Tore erzielen, um aufzusteigen", sagt Andre Dettmer. Der Hombrucher Trainer setzt auf eine kompakte Defensive und will über Konter zum Erfolg kommen.

Booß kann spielen

Kapitän Axel Booß kann nach abgelaufener Sperre wieder spielen. Auch Eduardo Cusano und Tokay Tarik Uysal sind wieder fit und einsatzbereit. Verzichten muss Dettmer auf Urlauber Stefan Bienewald.

SO KÖNNTEN SIE SPIELEN
Hombrucher SV:
Graudejus - Schachtsiek, Cusano, Booß, Trojan - Diane, Haase, Schmitz, Muhammed, Broszat - Wermers