Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Frauen-Handball

Handballerinnen gewinnen Turnier in Lintfort

12.08.2012 | 19:34 Uhr
Handballerinnen gewinnen Turnier in Lintfort

Gelungener Wochenabschluss für die Handballerinnen des BVB: Bei einem Tagesturnier des TuS Lintfort zog die Mannschaft von Trainerin Alice Vogler erwartungsgemäß ins Finale und setzte sich da mit 20:16 gegen Loreal Venlo durch.

Dass die Woche der BVB-Handballerinnen eine starke niederländische Prägung haben würde, hatte der Plan vorgegeben: Am Mittwoch der knappe Sieg gegen den Oranje -Nachwuchs (36:35), am Freitag ein knappes 27:28 gegen MizuWaAi Dalfsen – „mit müden Beinen“, wie Trainerin Alica Vogler erklärte, aber immerhin gegen Hollands Meister.

Gestern gab es dann etwas überraschend den dritten Auftritt gegen eine niederländische Mannschaft. Eigentlich hatte Alice Vogler nämlich den SC Greven im Finale erwartet – es wäre eine Art Generalprobe für den Zweitliga-Saisonauftakt gewesen, der für die Borussinnen am 15. September eben in Greven stattfinden wird. In Lintfort allerdings schlugen die Niederländerinnen den SC Greven im Gruppenspiel und zogen ins Finale gegen den BVB ein, der seine Gruppengegner, die Drittligisten TV Beyeröhde und 1. FC Köln, jeweils mit 24:17 geschlagen hatte.

So könnte man bein BVB jetzt mit dem Rechnen beginnen: Venlo schlägt Greven, BVB schlägt Venlo ... Nein, auf solche Spielchen lässt sich Alice Vogler natürlich nicht ein: Die Ergebnisse sind fünf Wochen vor dem Start noch nebensächlich, wichtig sind Details, Entwicklungen, Fortschritte.

„Das waren drei gute Testeinheiten“, beurteilte Vogler die jeweils vierzigminütigen Turnierspiele, in denen sie den Schwerpunkt erneut auf die Abwehr gelegt hatte. „Zu Anfang fehlte noch ein wenig die Aggressivität“, so die Trainerin, aber das habe sich von Spiel zu Spiel verbessert. „An Ende hat mir dann auch das Zusammenspiel mit den Torhüterinnen gut gefallen.“

In der Offensive gibt es laut Alice Vogler noch einige Baustellen. „Viele Wurffehler, Unsicherheiten im Passspiel und bei den Konzepten. Aber kein Grund zur Unruhe, wir liegen im Zeitplan.“

In der neuen Woche bleibt das Team weiter im hohen Spiel-Rhythmus: Am Mittwoch geht es zum Test-Rückspiel nach Blomberg, Freitag eröffnen die Borussinnen gegen eine Dortmund-Auswahl die Stadtmeisterschaften, am Samstag geht es zu Turnier, Test und Training bei Zweitliga-Konkurrent TV Nellingen.

Volker Surkamp



Kommentare
Aus dem Ressort
Oespels Talente bleiben das Maß der Dinge
Jugendhandball:...
Die Jugendhandball-Stadtmeisterschaften bescherten erwartungsgemäß keine Veränderungen der momentanen Kräfteverhältnisse. Vergleichbar souverän sich die DJK Oespel-Kley im männlichen Bereich mit großem Vorsprung den Gewinn in der Gesamtwertung. Bei den Mädchen dominierte der BVB. Hier gibt es alle...
BVB-Frauen mit 34:20-Pflichtsieg gegen Beyeröhde
Handball: 2. Bundesliga
Die Handball-Frauen von Borussia Dortmund haben die Hürde TV Beyeröhde problemlos übersprungen. Der BVB siegte am Samstagabend in der Halle Wellinghofen mit 34:20 (16:10) und bleibt Tabellenzweiter.
BVB-Frauen vor Pflichtaufgabe gegen Beyeröhde
Handball: 2. Bundesliga
Es ist wie ein Wunder, findet Trainerin Ildiko Barna. Die BVB-Frauen trotzen den Verletzungssorgen und sind mittendrin im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga. Nach dem Sieg im Top-Spiel gegen Zwickau kletterte Dortmund zwischenzeitlich sogar auf Platz eins. Dagegen scheint das Heimspiel gegen TV...
Hier gibt es alle Ansetzungen der Dortmunder Klubs
Amateurfußball
Am Wochenende steht in den Amateurfußball-Ligen der 15. Spieltag der Saison 2014/15 auf dem Programm. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen mit Dortmunder Beteiligung - von der Ober- bis zu Bezirksliga.
Eisadler sind bereit für die Oberliga
Eishockey
52,93 Prozent unserer Leser haben Christian Gose im Oktober zum ersten Eisadler der Saison gewählt. Im Interview mit Tobias Jöhren spricht Gose über seine vielen Tore, seine vielen Strafzeiten und darüber, was mit den Eisadlern möglich ist.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Handball, 2. Bundesliga: BVB - TV Beyeröhde 34:20 (16:10)
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder der Stadtmeisterschaften im Jugendhandball
Bildgalerie
Fotostrecke