Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Frauen-Handball

Handballerinnen gewinnen Turnier in Lintfort

12.08.2012 | 19:34 Uhr
Handballerinnen gewinnen Turnier in Lintfort

Gelungener Wochenabschluss für die Handballerinnen des BVB: Bei einem Tagesturnier des TuS Lintfort zog die Mannschaft von Trainerin Alice Vogler erwartungsgemäß ins Finale und setzte sich da mit 20:16 gegen Loreal Venlo durch.

Dass die Woche der BVB-Handballerinnen eine starke niederländische Prägung haben würde, hatte der Plan vorgegeben: Am Mittwoch der knappe Sieg gegen den Oranje -Nachwuchs (36:35), am Freitag ein knappes 27:28 gegen MizuWaAi Dalfsen – „mit müden Beinen“, wie Trainerin Alica Vogler erklärte, aber immerhin gegen Hollands Meister.

Gestern gab es dann etwas überraschend den dritten Auftritt gegen eine niederländische Mannschaft. Eigentlich hatte Alice Vogler nämlich den SC Greven im Finale erwartet – es wäre eine Art Generalprobe für den Zweitliga-Saisonauftakt gewesen, der für die Borussinnen am 15. September eben in Greven stattfinden wird. In Lintfort allerdings schlugen die Niederländerinnen den SC Greven im Gruppenspiel und zogen ins Finale gegen den BVB ein, der seine Gruppengegner, die Drittligisten TV Beyeröhde und 1. FC Köln, jeweils mit 24:17 geschlagen hatte.

So könnte man bein BVB jetzt mit dem Rechnen beginnen: Venlo schlägt Greven, BVB schlägt Venlo ... Nein, auf solche Spielchen lässt sich Alice Vogler natürlich nicht ein: Die Ergebnisse sind fünf Wochen vor dem Start noch nebensächlich, wichtig sind Details, Entwicklungen, Fortschritte.

„Das waren drei gute Testeinheiten“, beurteilte Vogler die jeweils vierzigminütigen Turnierspiele, in denen sie den Schwerpunkt erneut auf die Abwehr gelegt hatte. „Zu Anfang fehlte noch ein wenig die Aggressivität“, so die Trainerin, aber das habe sich von Spiel zu Spiel verbessert. „An Ende hat mir dann auch das Zusammenspiel mit den Torhüterinnen gut gefallen.“

In der Offensive gibt es laut Alice Vogler noch einige Baustellen. „Viele Wurffehler, Unsicherheiten im Passspiel und bei den Konzepten. Aber kein Grund zur Unruhe, wir liegen im Zeitplan.“

In der neuen Woche bleibt das Team weiter im hohen Spiel-Rhythmus: Am Mittwoch geht es zum Test-Rückspiel nach Blomberg, Freitag eröffnen die Borussinnen gegen eine Dortmund-Auswahl die Stadtmeisterschaften, am Samstag geht es zu Turnier, Test und Training bei Zweitliga-Konkurrent TV Nellingen.

Volker Surkamp



Kommentare
Aus dem Ressort
Alomerovic: "Haben uns einfach nicht gewehrt"
Borussia Dortmund II
Mit einer Durchschnittsnote von 2,60 führt ihn der kicker auf Position zehn der Topspieler in der 3. Liga. Auch bei der verdienten 1:3-Niederlage gegen den 1. FSV Mainz II 05 überzeugte Zlatan Alomerovic - allerdings als einziger Borusse. Da nutzte es auch nichts, dass der Torhüter einen Elfmeter...
Flüthmann peilt Platz im oberen Drittel an
Fußball: Junioren
Die Rückkehr der zweiten B-Junioren-Formation von Borussia Dortmund in den normalen Spielbetrieb endete vergangene Saison mit dem erhofften sportlichen Resultat. Die U16 sicherte sich souverän den Landesliga-Titel und startet nun als Unterbau des Bundesliga-Nachwuchses im westfälischen Oberhaus.
Wortelmann bleibt Präsident des DTK Rot-Weiss
Tennis
Wolfgang-Wilhelm Wortelmann ist von der Jahreshauptversammlung des Tennisklubs DTK Rot-Weiss 98 einstimmig für zwei weitere Jahre in das Amt des Vereinspräsidenten gewählt worden. Wortelmann, der keinen Gegenkandidaten hatte, führt den Klub bereits im neunten Jahr.
BVB II will den Aufwärtstrend gegen Mainz bestätigen
Fußball. 3. Liga
Nach dem torlosen Unentschieden in Großaspach setzt der BVB II am Dienstag (19 Uhr) im Stadion Rote Erde die erste englische Woche der Drittliga-Saison mit dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II fort und will sich im oberen Teil der Tabelle festsetzten.
ASC beweist nach 0:4-Rückstand noch Moral
Fußball: Oberliga
Am zweiten Spieltag hat es den Oberliga-Aufsteiger ASC 09 Dortmund erwischt. Beim TuS Ennepetal verlor er 2:4 (0:4). Aplerbecks Trainer Daniel Rios sagte: "Es muss sich bei einem Pausenrückstand von 0:4 vielleicht komisch anhören, aber für uns war hier schon etwas drin."
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos