Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Eishockey

Elche nehmen erfolgreich Revanche

14.12.2012 | 22:37 Uhr
Elche nehmen erfolgreich Revanche

Im Kampf um die Play-off-Plätze hat sich die Ausgangsposition von Eishockey-Oberligist EHC seit gestern Abend deutlich verbessert. Mit dem 7:4-Erfolg (0:2, 5:0, 2:2) gegen den Herforder EV haben die Elche gestern nur einen direkten Konkurrenten in die Schranken gewiesen.

Die Elche nahmen damit Revanche für die bittere 3:5-Niederlage am vergangenen Wochenende. Dabei begann das Spiel alles andere als erfreulich für die Gastgeber, die im ersten Drittel völlig indisponiert waren und durch Tore von Seel und Keller zurecht mit 0:2 in Rückstand gerieten. Im zweiten Abschnitt agierte das Team von Krystian Sikorski dann wesentlich engagierter und lauffreudiger. Lohn der Bemühungen war der Anschlusstreffer durch Marc Haaf (23.), der den Puck zum 1:2 über die Linie stocherte. Youngster Michael Alda, der zuvor gleich zwei Mal die Strafbank besuchen musste, sorgte mit einem feinen Schlenzer in den oberen linken Torwinkel für den Ausgleich (31.). Kurze Zeit später nutzen die Elche eine 5:3-Überzahl und erzielten durch den zweiten Treffer von Haaf die Führung.

Sturmpartner Igor Bacek traf nach 38:31 Minuten zum 4:2, als er einem Herforder den Puck klaute und in aller Ruhe und Gelassenheit den Gästetorhüter Christoph Oster verlud. Kurz vor dem Ende des zweiten Abschnitt bugsierte erneut der überragende Marc Haaf die Scheibe über die Linie. Sein dritter Treffer bedeutete die 5:2-Führung des EHC nach dem zweiten Spielabschnitt.

Spätestens nach dem 6:2 durch Sascha Panek (41:17) war die Partie dann entschieden. Den dritten Treffer der Herforder durch Keller (47.), beantwortete Igor Bacek mit einem verwandelten Penalty zum 7:3, ehe die Gäste noch zum 7:4 (60.) trafen. Die stark aufspielende erste Sturmreihe der Elche erzielte damit gleich fünf der sieben Tore, die zum Erfolg reichten.

Frank Büth

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
TSC Hansa und DTK Rot-Weiß vor dem Ligaauftakt
Tennis: Westfalenliga
TSC Hansa und DTK Rot-Weiß sind bei den Tennis-Herren die stärksten in Dortmund. Ab Sonntag (3.4.) geht es für beide Mannschaften in der Westfalenliga...
Hombrucher SV setzt auf seinen Nachwuchs
Fußball: Westfalenliga 2
Der Hombrucher SV geht seinen Weg ungeachtet seiner tabellarischen Situation unbeirrt weiter sowohl sportlich als auch in seinen Planungen. Durch den...
BVB II-Plan: Noch mindestens neun Punkte
Fußball: 3. Liga
Endlich mal zwei Tore auf des Gegners Platz geschossen, zweimal geführt. Am Ende stand in Rostock dennoch die 2:3-Niederlage für den Drittligisten...
Beim OSC ist die Luft raus - Höchsten ohne Chance
Handball: Verbandsliga
Nachdem sich der OSC durch die 27:28-Niederlage im Nachholspiel am Mittwoch in Haltern endgültig aus dem Titelrennen verabschiedet hatte, scheint die...
Barop beseitigt letzte Abschiedssorgen
Basketball: Oberliga
Der letzte Schritt zum Klassenverbleib sollte ein leichter werden. Mit einem - wie erwartet - deutlichen Heimsieg gegen den TV Unna beseitigte der...
Fotos und Videos
article
7396051
Elche nehmen erfolgreich Revanche
Elche nehmen erfolgreich Revanche
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/dortmund/elche-nehmen-erfolgreich-revanche-id7396051.html
2012-12-14 22:37
Dortmund