Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball-Westfalenliga

El Moudni verhindert mit 1:1 Ende der Evinger Erfolgsserie

11.11.2012 | 11:35 Uhr
El Moudni verhindert mit 1:1 Ende der Evinger Erfolgsserie
Rettete dem TuS Eving beim 1:1 gegen Wanne einen wichtigen Punkt: Mohamed El Moudni.Foto: Bodo Goeke

Dimitrios Kalpakidis war zufrieden. „Wir haben die Wanner auf Distanz gehalten“, betonte der Spielertrainer des TuS Eving- Lindenhorst, „natürlich war es ein Spiel mit Höhen und Tiefen.“ Aber nach zwei Siegen in Folge wurde zumindest die Erfolgsserie gegen den Tabellenletzten aus Wanne-Eickel nicht unterbrochen.

Das 1:1 im Heimspiel machte insofern schon Mut, dass die Gastgeber einen Rückstand aufgeholt hatten, wobei Mohamed El Moudni zum verdienten Ausgleich in der 73. Minute traf

Auch wenn die letzten beiden Siege für viel Optimismus beim TuS Eving gesorgt hatten, das Duell mit dem DSC Wanne-Eickel offenbarte auch die Positionen beider Teams. Ein Spiel lange auf niedrigem Niveau. Viele Zweikämpfe und auch Ungenauigkeiten verhinderten einen akzeptablen Spielfluss. Eine verunglückte Flanke der Gäste durch Esen (17.) gehörte noch zu den auffälligen Momenten. Für die erste Chance der Gastgeber sorgte der Trainer höchstselbst, die Direktabnahme von Dimitrios Kalpakidis (37.) verfehlte, weil abgefälscht, das Tor.

Mit viel Glück traf der Tabellenletzte zum 0:1, denn Esens Schuss fälschte Safet Dzinic unhaltbar für Schlussman Andreas Lichtner ab. Pech zudem noch für den Gastgeber, dass er dies aus abseitsverdächtiger Position tat.

Deshalb waren Aktionen gefragt. Die erste lieferte Kalpakidis selbst, als er mit dem Doppelwechsel - es kamen Akgül und Erzen – reagiert. Fortan wurde der Gastgeber in seinem Offensivbemühen aggressiver. Die beste Torchance (55.) indes vergab Nino Saka, nachdem Burhan Akgül quergelegt hatte, als er an André Lindenblatt scheiterte.

Aber auch Evings Torhüter Andreas Lichtner hatte einen großen Moment, als er mit einer Glanzparade in der 73. Minute das 0:2 gegen Krockow verhindert.

Das war letztlich die Grundlage dafür, dass es für den TuS Eving nicht das böse Erwachen nach den Erfolgen gab, sondern eben das verdiente Unentschieden. Denn quasi im Gegenzug traf Sebastian Homann die Latte und El Moudni verwandelte aus kurzer Distanz. Der fleißige Homann hätte zudem fast noch für den dritten Sieg in Folge vorgelegt, doch Saka vergab in der 83. Minute aus kurzer Distanz.

TuS-Eving Lindenhorst:Lichtner, El Moudni, Anil Konya, Bouasker, Tech - Homann, Kasperidus (46. Akgül) - Saka, Kalpakidis, Ayaz (46. Erzen) - Juka (84. Ekiz). - Tore: 0:1 Dzinic (44.), 1:1 El Moudni (73.).

Frank Büth



Empfehlen
Kommentare
Kommentare
Aus dem Ressort
Schüren gelingt das Wunder gegen den ASC
Fußball: Westfalenpokal
Fußball-Landesligist BSV Schüren ist als letzter Dortmunder Verein im Westfalenpokal verblieben. Dank einer kämpferisch starken Leistung bezwangen die Schürener am Mittwochabend den Oberligisten ASC 09 Dortmund mit 2:1 (2:1).
BVB-U19 verpatzt Auftaktspiel gegen Arsenal
UEFA Youth League
Die U19-Fußballer von Borussia Dortmund haben den Auftakt in die UEFA Youth League verpatzt. Dem FC Arsenal unterlag das Team von Trainer Marc-Patrick Meister am Dienstagmittag in Holzwickede mit 0:2 (0:2) - trotz ordentlicher Leistung.
Malte Fischer unterbietet zwölf Jahre alten Kreisrekord
Leichtathletik
"Ich bin beeindruckt, mit welchem Engagement Jung und Alt zum Dortmunder City-Lauf antreten und wie begeistert die Zuschauer die Rennen verfolgen", zeigte sich Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der einen Teil der Wettbewerbe verfolgte, von der Traditionsveranstaltung angetan.
Enttäuschung zum Auftakt - SVD unterliegt Hagen 63:67
Basketball: 2....
Auf den ersten Korb der Saison mussten sie nicht lange warten: Lucas Lages nutzte einen von zwei Freiwürfen. Was an dieser Szene ebenso bemerkenswert war: Es war nicht nur das 1:0, sondern auch schon die letzte Führung des SVD. Nach enttäuschenden 40 Minuten hatten die Hausherren das Spiel gegen BG...
2:2 - ASC 09 steigert sich nach der Pause
Fußball: Oberliga
Fußball-Oberligist hat auch beim zweites Auswärtsspiel in Serie gepunktet. Beim SV Lippstadt holte das Team von Daniel Rios am Sonntag ein 2:2 (0:1). Mit dem Unentschieden können Trainer und Team gut leben. Allerdings kassierte die Mannschaft für die erste Hälfte auch Kritik.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos