Ein Trio soll Leonardo Fazio ersetzen

Der SC Berchum/Garenfeld verliert Leonardo Fazio an die zweite Mannschaft des SV Hohenlimburg II - und reagiert. Drei Neue sollen den Abgang des Offensiven auffangen. Einer der Neuzugänge kennt sich in Garenfeld bereits bestens aus.

Garenfeld.. Drei Tore konnte Fazio in seinen bislang zwölf Spielen der Saison 2014/15 zur ohnehin eher mageren Offensiv-Bilanz des SC beisteuern. Für neuen Schwung im Angriff sollen nach der Winterpause, die am 15. März mit dem 17. Spieltag in Breckerfeld endet, drei Neuzugänge sorgen.

Von der SpVg Hagen kehrt Hüseyin Iskanli zurück. Er spielte schon in der Saison 2013/14 in Garenfeld. Zudem kommt von Landesligist SC Hennen der 19-jährige Christian Schilling. Ein Kurzeinsatz steht für Schilling in der Landesliga zu Buche. In Garenfeld hat er mehr Chancen auf Einsätze. Ebenfalls 19 Jahre jung ist Rhitvan Kaya, der vom Liga-Rivalen VfK Iserlohn kommt.