Dupke schießt Wethmar an die Tabellenspitze

In der Fußball-Bezirksliga 8 hat sich der TuS Westfalia Wethmar dank des 1:0-Sieges beim TuS Eving Lindenhorst und der gleichzeitigen Niederlage des Werner SC die Tabellenführung erobert.

LÜNEN.. Fußball, Bezirksliga 8
TuS Eving-Lindenhorst - Westfalia Wethmar0:1 (0:0)

"Darum sind wir nicht böse. Wir haben die Momentaufnahme gut genutzt. Aber das sagt jetzt noch gar nichts aus", bremst Trainer Alexander Lüggert jegliche Euphorien. Seine Mannschaft profitierte von der 0:3-Niederlage des Werner SC gegen den VfL Kemminghausen und führt nun die Bezirksliga 8 mit zwei Punkten Vorsprung an.

In Eving musste der TWW 90 Minuten lang ackern. Schon nach zwölf Minuten spielte Wethmar in Überzahl, da ein Akteur des TuS Eving wegen Schiedsrichter-Beleidigung die Rote Karte sah. "Das hat uns aber gar nicht in die Karten gespielt. Eving hat sich nur hinten reingestellt, nicht verschoben und uns dadurch kaum Raum gelassen. Die haben einfach den Ball so weit es geht nach vorn geschossen und nicht mitgespielt", erzählt Lüggert.

Großes Lob

Demnach machte Wethmar das Spiel, versuchte, die Ruhe zu bewahren. Doch trotz großer Mühe wollte das Leder einfach nicht ins gegnerische Gehäuse rein. Erst in der 88. Minute, als Püntmann einen Schuss aufs Tor wagte, dieser aber abprallte, nutzte Dupke die Nachschuss-Chance und netzte tatsächlich ein - 1:0.

"Dominik hat zwar unauffällig gespielt. Aber er war im richtigen Moment da. Mit seinen 17 Jahren spielt er eine grandiose Saison. Ich muss generell meiner Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen. Die Bedingungen waren diesmal nicht leicht. Man hat aber erkannt, dass sie gewinnen wollte", lobt Lüggert.

TEAM UND TORE
TWW:
Gehrke - Mantei (82. Naujoks), Holz, Richter (67. Zulfic), Püntmann, Mujezinovic, Dupke, Sajonz (62. Helmus), Oh, Harder, Juka
Tor: 0:1 Dupke (88.)
Bes. Vork.: Rot für Eving (12.)
FC TuRa Bergkamen - SuS Oberaden6:0

Der Text folgt in Kürze.

TEAMS UND TORE
TuRa:
Treppe - Torka, Bayir, Gün, Duman, Ayyildiz, Penkalla (73. Gül), Türkkan (73. Hasan), Krucinski (73. Drieling), Freyermuth, Manka
SuS: Senga - Holtze, Orhan, Steinhofer, Kaz, Günes, Siedlarek, Liebezeit (65. Klai), Kirschberg, Sarac, Yilmaz
Tore: 1:0 (37.), 2:0 (44.), 3:0 (61.), 4:0 (71.), 5:0 (73.)