Der VfK Lünen-Süd verabschiedet sich

Die Ringer des VfK Lünen-Süd verabschieden sich aus der Landesliga. Seit Wochen schon steht die Mannschaft als Aufsteiger in die Verbandsliga fest. Zum Ausklang gastiert das belgische Team des RV Kelmis an der Dammwiese.

.. Landesliga
VfK Lünen-Süd - RV Kelmis
Samstag, 18.30,Trainingszentrum, Dammwiese 10, Lünen


Der VfK wird das letzte Duell nicht in kompletter Besetzung bestreiten können. Harun Uzun steht aus beruflichen Gründen voraussichtlich nicht zur Verfügung. Lünens Geschäftsführer Horst Gehse erwartet trotzdem schöne Kämpfe: "Für beide steht nichts auf dem Spiel, jeder kann entspannt in die Duelle gehen." Wie für die Lüner ist auch für die Belgier als Tabellensechster die Luft raus aus der Saison.


Dennoch werden die Gäste wohl mit Unterstützung kommen. Sie stimmten dem Lüner Wunsch, eine Stunde früher zu beginnen, zu und wollen mit einem Bus anreisen. Nach den Kämpfen steht für die VfK-Athleten der Jahresabschluss an. Die Ringer des Jahres sollen vor den Duellen um 18.30 Uhr ausgezeichnet werden.