Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Fußball-Westfalenliga

Der ASC 09 holt Marcel Stiepermann

25.05.2012 | 17:36 Uhr
Der ASC 09 holt Marcel Stiepermann
Spielt künftig für den ASC 09: Marcel Stiepermann (links), hier mit dem jetzigen Brünninghausener Mathias Tomaschewski.

Prominente Verstärkung für den ASC 09: der Westfalenligist sicherte sich für die kommende Saison nun auch die Dienste von Marcel Stiepermann (links), der mit der Empfehlung von 46 Regionalliga- und 43 NRW- bzw. Oberligaspielen ins Waldstadion kommt.

Der 26-Jährige passt genau ins Anforderungsprofil von Trainer Jörg Silberbach, der sich als sechsten Neuzugang noch einen Hochkaräter für die Offensive gewünscht hatte.

Der ältere Bruder von Marco Stiepermann, der in der vergangenen Saison an Alemannia Aachen ausgeliehen war und künftig für Energie Cottbus spielen wird, war früher ebenfalls in der BVB-Jugend sowie anschließend bei RW Essen, RW Oberhausen und dem SC Wiedenbrück aktiv. Stiepermann hatte bereits in den vergangenen Wochen beim ASC mittrainiert und hinterließ bei Jörg Silberbach einen guten Eindruck: „Ich denke, wir haben einen guten Griff getan. Marcel bringt mit seinen 26 Jahren und seiner sportlichen Vergangenheit schon einiges an Erfahrung mit und wird uns ganz sicher helfen.“

Wie der Sportliche Leiter Samir Habibovic erklärte, seien mit dieser Verpflichtung die Aktivitäten der Aplerbecker auf dem Transfermarkt in diesem Sommer weitestgehend abgeschlossen. Marcel Stiepermann ist der sechste Neuzugang.

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
Cristof Neuhaus dominiert am Flamingoteich
Leichtathletik: 49....
Fast 500 Langstreckler traten zum 49. Parklauf des TSC Eintracht "Rund um den Fernsehturm" an und sorgten mit ihren Fans am Flamingoteich für tolle Stimmung. Die Königsstrecke von 10 000 Metern beherrschte Vorjahressieger Christof Neuhaus (LG Olympia) nach Belieben.
Keine Änderungen - Futsal bleibt vor der Tür
31....
Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) will den Hallenfußball in der Region komplett auf die internationale Version namens Futsal trimmen. Entsprechende Beschlüsse wurden längst gefasst. In Dortmund will der Fußballkreis allerdings nur bedingt mitziehen.
Keilerei beendet Kreispokal-Endspiel der B-Juniorinnen
Partie abgebrochen
Eine Keilerei mit Spielern und Zuschauern beendete gestern Abend das Fußball-Kreispokal-Finale der B-Juniorinnen zwischen dem SV Berghofen und dem SF Ay Yildiz Derne. Nach 61 von 80 zu spielenden Minuten brach Schiedsrichter Thorsten Labudde die Partie beim Stande von 1:0 für Berghofen ab.
Zehn Thesen Krystian Sikorski im Eisadler-Check
Eishockey: Regionalliga...
Elf Spiele, elf Siege. Die Eisadler ziehen an der Tabellenspitze der Regionalliga West einsame Kreise. Das schreit nach provokanten Thesen. Tobias Jöhren hat sie aufgestellt, Trainer Krystian Sikorski hat zu ihnen Stellung bezogen.
Zimmermann genießt zweite Karriere beim BVB
Handball: 2. Bundesliga
Mit der Handball-Karriere hatte Zydre Zimmermann eigentlich schon abgeschlossen. Bis der Anruf von Ildiko Barna kam. Jetzt spielt die 31-Jährige bei Borussia Dortmund und könnte sich im Mai den Traum vom Aufstieg in die Bundesliga erfüllen. "Schon verrückt", findet sie das.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Handball, 2. Bundesliga: BVB - TV Beyeröhde 34:20 (16:10)
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder der Stadtmeisterschaften im Jugendhandball
Bildgalerie
Fotostrecke