Dalibor Mikuljanac wechselt in die Bezirksliga

Fußball-Bezirksligist FC Nordkirchen hat sich in der Winterpause verstärkt. Dalibor Mikuljanac wechselt mit sofortiger Wirkung zum aktuellen Tabellenfünften der Staffel 8.

Nordkirchen.. Den Offensivmann zieht es vom Landesligisten BV Brambauer ans Schloss. In der Hinrunde kam der 22-Jährige für den BVB in der Landesliga zu insgesamt elf Einsätzen. Dabei erzielte er ein Tor. Nun geht Mikuljanac in der Bezirksliga auf Torejagd. Fest zugesagt hat der 22-Jährige beim FCN am Mittwochabend.

"Ich bin sehr froh über diesen Wechsel. Dalibor ist ein guter, vernünftiger Junge, der in höheren Ligen schon viel Erfahrung gesammelt hat", sagt Nordkirchens Coach Heiko Ueding über seinen Neuzugang. Seine Vorteil sei vor allem, dass er mit seinem starken, linken Fuß im Offensivbereich vielseitig einsetzbar ist. "Mit seiner Flexibilität passt er ideal in unsere Mannschaft", so Ueding weiter.

Der BV Brambauer trennte sich von Mikuljanac einvernehmlich. "Wir hoffen, dass sich Dalibor anderswo weiterentwicklen kann", sagt Werner Smuda, Sportlicher Leiter des BV Brambauer.