BVB-U19 verpatzt Auftaktspiel gegen Arsenal

Die U19-Fußballer von Borussia Dortmund haben den Auftakt in die UEFA Youth League verpatzt. Dem FC Arsenal unterlag das Team von Trainer Marc-Patrick Meister am Dienstagmittag in Holzwickede mit 0:2 (0:2) - trotz ordentlicher Leistung.

Dortmund.. Im ersten Durchgang hatten die Borussen zwar mehr Ballbesitz und einige gute Gelegenheiten - die Konter der Gäste aber saßen. Zweimal musste Stürmer Kaylen Hinds nur noch vollenden (14., 32.)

Verdienter Sieg

Gleiches Bild nach der Pause: Arsenal ließ sich fallen, der BVB machte das Spiel - ein Hochkaräter sprang dabei allerdings nicht heraus. Effektive "Gunners", die in der Nachspielzeit noch das Aluminium tragen, siegten letztlich verdient. TEAM UND TORE
BVB: Siegemeyer - Camoglu, El-Bouazzati, Stankovic, Franke - Flores (71. Arweiler), Kurt - Drozdek (78. Steinfeld), Maruoka, V. Stenzel (62. Schumacher) - Alici
Tore: 0:1 Hinds (14.), 0:2 Hinds (32.)
Schiedsrichter: Järvinen (Finnland)
Zuschauer: 550