Das aktuelle Wetter NRW 6°C
BVB II

BVB-Spieler Hofmann von Heimpremiere enttäuscht

29.07.2012 | 12:41 Uhr
BVB-Spieler Hofmann von Heimpremiere enttäuscht
Spielte eine klasse Partie, vergab aber zwei Großchancen zur Führung: Jonas Hofmann.

Dortmund.   Fast wäre es eine rundum gelungene Heimpremiere in der 3. Liga für den BVB II gewesen. Doch am Ende stand nach 90 Minuten nur ein 1:1-Remis gegen Arminia Bielefeld. Auch BVB-Spieler Jonas Hofmann war enttäuscht.

Wie fällt Ihr Fazit nach der Heimpremiere aus?

Jonas Hofmann: „Das 1:1 ist vom Ergebnis her enttäuschend, denn wir hätten gewinnen können. Es war das erste Heimspiel, und zu Beginn war uns eine gewisse Nervosität auch anzumerken. Aber ab dem Ausgleich waren wir bis zum Schluss die bessere Mannschaft. Wir haben in der Defensive viel besser gestanden als im ersten Spiel, ein dickes Lob für die Jungs hinten. Und nach vorne hatten wir viele gute Szenen.“

Was ganz besonders auch für Sie gilt: Sie haben das Offensivspiel entscheidend geprägt...

Hofmann: „Ich versuche halt einfach immer, in jeder Szene dabei zu sein. Aber im Abschluss muss ich noch ein bisschen sicherer werden. Ich hatte den Siegtreffer auf dem Fuß. Dass ich die beiden Chancen nicht genutzt habe, tut mir leid für die Mannschaft.“

Seit Ihr jetzt in der 3. Liga angekommen?

Hofmann: „Der Aufstieg war das Beste, was uns passieren konnte. Was die spielerische Leistung betrifft, können wir in dieser Liga bestehen. Es gehört schon was dazu, wenn man ein so gestandenes Team wie die Arminia 70, 75 Minuten lang dominiert. Jetzt freuen wir uns riesig auf das Freitagspiel in Aachen, wieder gegen einen Traditionsverein und wieder vor einer tollen Kulisse.“

Udo Stark

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
BVB-B-Mädchen auf Titelkurs - Röttger operiert
Handball:...
Die Ausgangssituation für den schwarzgelben Zweitliga-Nachwuchs nach dem knappen 25:24-Hinspielsieg in der Ruhrstadt ist vielversprechend. Die...
Lüner SV bildet Spielgemeinschaft mit TV Brechten
Handball
Die Handballabteilungen des Lüner SV und des TV Brechten werden ab der Saison 2015/16 eine Jugendspielgemeinschaft, die JSG Brechten/Lünen, bilden und...
Teil 7: Im Jahre 1909... - Die BVB-Gründung
125 Jahre "Dortmund am...
Achtmal Deutscher Meister, dreimal DFB-Pokalsieger, Europacupsieger der Pokalsieger 1966, Champions-League-Sieger und Weltpokalsieger 1997. Das sind...
Duisburgs Dennis Grote: "Es zählen nur drei Punkte"
Fußball: MSV gegen BVB II
Nach finanziell schwierigen Jahren geht es beim Fußball-Drittligisten MSV Duisburg sportlich wieder bergauf. Neun Spieltage vor Saisonende sind die...
Grijseels und Kockel erfolgreich im DHB-Dress
Handball: 3. Liga
Mit tollen sportlichen Erfolgen kehrten zwei BVB-Talente von ihren Nationalmannschaften am Wochenende zurück. Alina Grijseels gewann mit der...
Fotos und Videos
article
6927322
BVB-Spieler Hofmann von Heimpremiere enttäuscht
BVB-Spieler Hofmann von Heimpremiere enttäuscht
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/dortmund/bvb-spieler-hofmann-von-heimpremiere-enttaeuscht-id6927322.html
2012-07-29 12:41
BVB,Borussia Dortmund,Dortmund,3. Liga
Dortmund