Das aktuelle Wetter NRW 12°C
BVB II

BVB-Spieler Hofmann von Heimpremiere enttäuscht

29.07.2012 | 12:41 Uhr
BVB-Spieler Hofmann von Heimpremiere enttäuscht
Spielte eine klasse Partie, vergab aber zwei Großchancen zur Führung: Jonas Hofmann.

Dortmund.   Fast wäre es eine rundum gelungene Heimpremiere in der 3. Liga für den BVB II gewesen. Doch am Ende stand nach 90 Minuten nur ein 1:1-Remis gegen Arminia Bielefeld. Auch BVB-Spieler Jonas Hofmann war enttäuscht.

Wie fällt Ihr Fazit nach der Heimpremiere aus?

Jonas Hofmann: „Das 1:1 ist vom Ergebnis her enttäuschend, denn wir hätten gewinnen können. Es war das erste Heimspiel, und zu Beginn war uns eine gewisse Nervosität auch anzumerken. Aber ab dem Ausgleich waren wir bis zum Schluss die bessere Mannschaft. Wir haben in der Defensive viel besser gestanden als im ersten Spiel, ein dickes Lob für die Jungs hinten. Und nach vorne hatten wir viele gute Szenen.“

Was ganz besonders auch für Sie gilt: Sie haben das Offensivspiel entscheidend geprägt...

Hofmann: „Ich versuche halt einfach immer, in jeder Szene dabei zu sein. Aber im Abschluss muss ich noch ein bisschen sicherer werden. Ich hatte den Siegtreffer auf dem Fuß. Dass ich die beiden Chancen nicht genutzt habe, tut mir leid für die Mannschaft.“

Seit Ihr jetzt in der 3. Liga angekommen?

Hofmann: „Der Aufstieg war das Beste, was uns passieren konnte. Was die spielerische Leistung betrifft, können wir in dieser Liga bestehen. Es gehört schon was dazu, wenn man ein so gestandenes Team wie die Arminia 70, 75 Minuten lang dominiert. Jetzt freuen wir uns riesig auf das Freitagspiel in Aachen, wieder gegen einen Traditionsverein und wieder vor einer tollen Kulisse.“

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
Alomerovic: "Haben uns einfach nicht gewehrt"
Borussia Dortmund II
Mit einer Durchschnittsnote von 2,60 führt ihn der kicker auf Position zehn der Topspieler in der 3. Liga. Auch bei der verdienten 1:3-Niederlage gegen den 1. FSV Mainz II 05 überzeugte Zlatan Alomerovic - allerdings als einziger Borusse. Da nutzte es auch nichts, dass der Torhüter einen Elfmeter...
Flüthmann peilt Platz im oberen Drittel an
Fußball: Junioren
Die Rückkehr der zweiten B-Junioren-Formation von Borussia Dortmund in den normalen Spielbetrieb endete vergangene Saison mit dem erhofften sportlichen Resultat. Die U16 sicherte sich souverän den Landesliga-Titel und startet nun als Unterbau des Bundesliga-Nachwuchses im westfälischen Oberhaus.
Wortelmann bleibt Präsident des DTK Rot-Weiss
Tennis
Wolfgang-Wilhelm Wortelmann ist von der Jahreshauptversammlung des Tennisklubs DTK Rot-Weiss 98 einstimmig für zwei weitere Jahre in das Amt des Vereinspräsidenten gewählt worden. Wortelmann, der keinen Gegenkandidaten hatte, führt den Klub bereits im neunten Jahr.
BVB II will den Aufwärtstrend gegen Mainz bestätigen
Fußball. 3. Liga
Nach dem torlosen Unentschieden in Großaspach setzt der BVB II am Dienstag (19 Uhr) im Stadion Rote Erde die erste englische Woche der Drittliga-Saison mit dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II fort und will sich im oberen Teil der Tabelle festsetzten.
ASC beweist nach 0:4-Rückstand noch Moral
Fußball: Oberliga
Am zweiten Spieltag hat es den Oberliga-Aufsteiger ASC 09 Dortmund erwischt. Beim TuS Ennepetal verlor er 2:4 (0:4). Aplerbecks Trainer Daniel Rios sagte: "Es muss sich bei einem Pausenrückstand von 0:4 vielleicht komisch anhören, aber für uns war hier schon etwas drin."
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos