Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fußball

BVB-Reserve in beeindruckender Frühform

16.01.2013 | 18:21 Uhr
BVB-Reserve in beeindruckender Frühform
Überraschend deutlich mit 5:0 gewann der BVB 2 sein Testspiel in Belek gegen den kasachischen Vizemeister Ertis Pawlodar.Trainer David Wagner war dementsprechend zufrieden.Foto: Archiv: imago

Belek.  Überraschend deutlich mit 5:0 gewann Drittligist BVB 2 sein Testspiel in Belek gegen den kasachischen Vizemeister Ertis Pawlodar. Lob gab es für sowohl für die Abwehrarbeit als auch für die Offensivleistung. Am Sonntag steht das nächste Testspiel auf dem Plan.

Das war schon richtig ansehnlich, was der BVB 2 in seinem ersten Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Belek auf die Platte brachte. 5:0 (3:0) stand es nach 90 Minuten gegen den kasachischen Vizemeister Ertis Pawlodar - nach einer Leistung, die Trainer David Wagner rundum zufriedenstellte.

Dabei gab es Lob sowohl für das Abwehrverhalten als auch für die Offensive. „Wir haben einerseits sehr gut verteidigt“, berichtet Manager Ingo Preuß, „andererseits aber auch unsere Tormöglichkeiten konsequent genutzt.“

BVB-2-Trainer Wagner konnte fast alle Spieler testen

Letzteres war noch ein großes Manko in der Hinrunde, doch gegen Ertis deutete sich bereits im ersten Durchgang eine Verbesserung an: exakt drei Chancen benötigten die Schwarz-Gelben für die Treffer von Florian Hübner (22.), Christian Knappmann (31.) und Jonas Hofmann (40.). Nach dem Wechsel sorgten Tim Treude (58.) und Erik Durm mit dem schönsten Tor des Tages, einem Direktschuss aus der Distanz in den Winkel (69.), für den Endstand. Preuß relativierte das hohe Ergebnis allerdings: „Der Gegner befindet sich noch in einer früheren Phase der Vorbereitung als wir.“

BVB 2
Kerem Demirbay lehnte Vertragsangebot des BVB ab

Fußball-Drittligist BVB 2 ist im Trainingslager im türkischen Belek angekommen. Natürlich wurde auch über den bevorstehenden Transfer von Kerem Demirbay zum Hamburger SV geredet. Der 19-Jährige hatte ein Angebot des BVB abgelehnt.

Bis auf Tim Kübel, der aufgrund seiner Kniereizung aus der Partie gegen Verl noch aussetzen muss, und den im Aufbautraining befindlichen Ensar Baykan hatte David Wagner alle mitgereisten Feldspieler eingesetzt. Baykan machte derweil weitere Fortschritte, nimmt teilweise bereits am Mannschaftstraining teil. „Er liegt voll im Plan“, hofft Wagner, dass ihm zum Start in die Frühjahrsrunde am 26. Januar in Burghausen eine zusätzliche Alternative im Mittelfeld zur Verfügung stehen wird.

Am Sonntag steht ein Spiel gegen Ungarns U 23 auf dem Plan

Erfreuliches hat er auch von Christian Knappmann zu berichten: „Die Integration ist komplett abgeschlossen“, so der Trainer über den aus Wuppertal gekommenen Stürmer, der gegen Ertis sein erstes Tor für den BVB erzielte, „auch als Typ ist er inzwischen total angekommen. Sportlich passt er ohnehin gut zu uns.“

Bis Donnerstag will Wagner - bei weiterhin sehr guten Bedingungen - hohe Umfänge fahren, ehe für Freitag Regeneration angesagt ist. Kurzfristig geändert hat sich der Gegner für das Sonntag-Spiel: es geht nicht gegen den russischen Zweitligisten Rotor Wolgograd, sondern gegen Ungarns U 23-Nationalmannschaft.

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
Letzter Test: BVB-Frauen siegen 37:30
Handball
Tag des offenen Tores beim letzten Vorbereitungsspiel der BVB-Frauen: Bei Aufsteiger Beyeröhde siegten die Zweitliga-Handballerinnen von Borussia Dortmund mit 37:30 (19:14). "Die vielen Gegentore, und es waren sicher einige zu viel, nehme ich teilweise auch auf meine Kappe", sagte Ildiko Barna.
Niedrig siegt - Junge Dortmunder lassen aufhorchen
Triathlon: Fredenbaumpark
Kaum hatte sich nach dem Start des psd-Bank-Triathlons das schäumende Wasser etwas beruhigt, konnten die Zuschauer am Dortmund-Ems-Kanal erspähen: Andreas Niedrig (46) von den Tri-Geckos zieht von Beginn an einsam sein Rennen durch.
Dzaferoski und Koca wechseln zum ASC
Fußball: Oberliga
Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund rüstet personell nach. Der Sportliche Leiter Samir Habibovic gab am Rande der Partie gegen die Hammer SpVg (2:2) zwei Neuverpflichtungen bekannt. Beide Akteure sind auf mehreren Positionen einsetzbar.
Eisadler eröffnen die Saison 2014/15
Eishockey: Regionalliga
Eishockey-Regionalligist Eisadler Dortmund hat am Sonntag offiziell die Saison 2014/15 eröffnet. Im Eissportzentrum an der Strobelallee präsentierte sich das neue Team den Fans. Zweimal werden die Eisadler in dieser Woche noch in Unna aufs Trainingseis gehen, bevor die ersten Testspiele auf dem...
Maruoka ebnet der BVB-U19 Weg zum Dreier
Fußball: Junioren
Dank des angestrebten Pflichterfolges über den MSV Duisburg bleiben die U19-Fußballer von Borussia Dortmund auf Rang fünf in Kontakt zu der oberen Tabellenregion. Auch die U17 landete einen wichtigen Dreier beim Derby in Bochum.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Bastian Schweinsteiger
31%
Sami Khedira
5%
Manuel Neuer
25%
Thomas Müller
6%
Mats Hummels
33%
1162 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos