BVB-Frauen mit 31:22-Pflichtsieg in Travemünde

Noch zwei Siege fehlen - dann ist der Bundesliga-Aufstieg der BVB-Handballfrauen perfekt. Am drittletzten Spieltag siegt das Team von Trainerin Ildiko Barna am Samstagnachmittag beim abgeschlagenen Tabellenletzten TSV Travemünde mit 31:22 (17:13).

Dortmund.. Der direkte Aufstiegskonkurrent BSV Sachsen Zwickau bezwang TSV Haunstetten mit 27:24 (19:13) - zwei Spieltage vor Saisonende hat der BVB weiterhin einen Punkt mehr auf dem Konto als die Sachsen.

DAS RESTPROGRAMM
25. Spieltag (25. April):

HC Rödertal - BSV Sachsen Zwickau (17 Uhr)
SV Allensbach - BVB (19.30 Uhr)
26. Spieltag (9. Mai):
BVB - Neckarsulmer Sportunion (17.30 Uhr)
BSV Sachsen Zwickau - SGH Rosengarten-Buchholz (17.30 Uhr)