Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Saisonvorbereitung

BVB 2 probt im Aplerbecker Waldstadion

23.05.2012 | 15:29 Uhr
BVB 2 probt im Aplerbecker Waldstadion
Bereits vor knapp drei Jahren spielte der BVB 2 während der Saisonvorbereitung in Aplerbeck - und gewann mit 7:0. Hier eine Szene mit Daniel Ginczek (rechts) und Mischa Mihajlovic vom ASC 09.

Der erste Auftritt des frisch gebackenen Drittligisten BVB 2 in heimischer Umgebung geht im Aplerbecker Waldstadion über die Bühne: am Mittwoch, 11. Juli (19.00 Uhr), empfängt Westfalenligist ASC 09 die Jungs von David Wagner zu einem hoch interessanten Vergleich. Es ist zugleich das einzige Testspiel, das die Schwarz-Gelben im Hinblick auf die am 21. Juli beginnende Meisterschafts-Saison in Dortmund bestreiten werden.

Teambuilding in Schweden

Manager Ingo Preuß hat den Vorbereitungsplan festgezurrt. Zwei Tage nach dem Auftakt am 13. Juni geht’s für fünf Tage zu einem Teambuilding-Trainingslager nach Schweden - der Ort soll selbst vor den Spielern noch geheim gehalten werden, das sei Teil des Konzepts, wie Preuß erläuterte. In der Abgeschiedenheit sollen sich die verbliebenen Spieler mit den neu hinzugekommenen Akteuren „beschnuppern“, eine Maßnahme, die sich im modernen Profifußball immer größerer Beliebtheit erfreut. Und auch aus Sicht von David Wagner eine wichtige Voraussetzung, um die Jungs auf eine Erfolg versprechende Saison einzustimmen.

Nach einem Gastspiel beim Lüner A-Ligisten BW Alstedde anlässlich der Kunstrasen-Einweihung am 24. Juni (16.00 Uhr) geht es erneut auf große Fahrt: das Trainingslager in Ostróda (Polen) bildet einen Schwerpunkt der Vorbereitung. Dort stehen zwei Testspiele auf dem Programm: gegen Legia Warschau, den Drittplatzierten der ersten polnischen Liga und zukünftigen Europa League-Teilnehmer, sowie eine Regionalauswahl.

Zurück in der Heimat, folgen neben der Partie beim ASC noch die Begegnung beim BSV Menden (8. 7., 16.00 Uhr) und die Generalprobe bei Regionalliga-Aufsteiger Viktoria Köln (14. 7., 14.00 Uhr).

Vor der Verpflichtung der beiden noch für die Defensive gesuchten Neuzugänge (die Gespräche laufen auf Hochtouren und stehen möglicherweise schon kurz vor dem Abschluss) wurde eine weitere Personalie geklärt: Co-Trainer Oliver Schubert, der im September Nachfolger von Massimo Mariotti geworden war, bleibt auch in der kommenden Saison Assistent von David Wagner. Der Vertrag wurde um ein Jahr verlängert.

Udo Stark



Kommentare
Aus dem Ressort
Schüren gelingt das Wunder gegen den ASC
Fußball: Westfalenpokal
Fußball-Landesligist BSV Schüren ist als letzter Dortmunder Verein im Westfalenpokal verblieben. Dank einer kämpferisch starken Leistung bezwangen die Schürener am Mittwochabend den Oberligisten ASC 09 Dortmund mit 2:1 (2:1).
BVB-U19 verpatzt Auftaktspiel gegen Arsenal
UEFA Youth League
Die U19-Fußballer von Borussia Dortmund haben den Auftakt in die UEFA Youth League verpatzt. Dem FC Arsenal unterlag das Team von Trainer Marc-Patrick Meister am Dienstagmittag in Holzwickede mit 0:2 (0:2) - trotz ordentlicher Leistung.
Malte Fischer unterbietet zwölf Jahre alten Kreisrekord
Leichtathletik
"Ich bin beeindruckt, mit welchem Engagement Jung und Alt zum Dortmunder City-Lauf antreten und wie begeistert die Zuschauer die Rennen verfolgen", zeigte sich Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der einen Teil der Wettbewerbe verfolgte, von der Traditionsveranstaltung angetan.
Enttäuschung zum Auftakt - SVD unterliegt Hagen 63:67
Basketball: 2....
Auf den ersten Korb der Saison mussten sie nicht lange warten: Lucas Lages nutzte einen von zwei Freiwürfen. Was an dieser Szene ebenso bemerkenswert war: Es war nicht nur das 1:0, sondern auch schon die letzte Führung des SVD. Nach enttäuschenden 40 Minuten hatten die Hausherren das Spiel gegen BG...
2:2 - ASC 09 steigert sich nach der Pause
Fußball: Oberliga
Fußball-Oberligist hat auch beim zweites Auswärtsspiel in Serie gepunktet. Beim SV Lippstadt holte das Team von Daniel Rios am Sonntag ein 2:2 (0:1). Mit dem Unentschieden können Trainer und Team gut leben. Allerdings kassierte die Mannschaft für die erste Hälfte auch Kritik.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos