Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht BVB-Spiel

BVB-Torhüter Mitch Langerak kam beim Australien-Länderspiel nicht zum Einsatz.
BVB-Torhüter Mitch Langerak kam beim Australien-Länderspiel nicht zum Einsatz.
Foto: dapd
Was wir bereits wissen
Die Bundeskanzlerin besucht das nächste Heimspiel der Borussia gegen Bayer Leverkusen. An diesem Samstag steht zunächst aber das Spiel der Legenden in Hamburg auf dem Programm und Torwart Mitch Langerak kam im Länderspiel für Australien nicht zum Einsatz. Die BVB-Splitter.

Dortmund.. Hoher Besuch beim BVB: Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt am nächsten Samstag zum Heimspiel der Dortmunder gegen Bayer Leverkusen. Am 3. Spieltag verzichten die Bundesliga-Klubs auf individuelle Trikotwerbung und tragen den einheitlichen Schriftzug „Geh Deinen Weg“ auf der Brust. Merkel ist Schirmherrin der Integrations-Aktion.

Mitch Langerak kam beim 3:0-Sieg seiner Australier gegen den Libanon nicht zum Einsatz.

Samstag steht in Hamburg das Spiel der Legenden für einen guten Zweck an: Und der BVB ist beeindruckend vertreten: Die Ex-Borussen Flemming Povlsen, Thomas Helmer, Stephane Chapuisat, Christian Wörns, Michael Rummenigge, Sergej Barbarez, Otto Addo, Lothar Sippel und Michael Schulz sind am Ball. Nobby Dickel ist Moderator beim Spiel in St. Pauli.