Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fussball-Westfalenliga

Brünninghausen 2:2 im Spitzenspiel / ASC verliert in Kaan

28.10.2012 | 19:01 Uhr
Brünninghausen 2:2 im Spitzenspiel / ASC verliert in Kaan
Viel Arbeit im Mittelfeld für Andreas Kluy (halblinks am Ball) und Raimund Büth (halbrechts).Foto: Knut Vahlensieck

Ein rassiges Spitzenspiel fand keinen Sieger, der FC Brünninghausen und SV Zweckel trennten sich verdient mit 2:2, der FCB thront weiter an der Spitze der Westfalenliga. Der ASC 09 verlor 0:1 im Siegerland beim 1.FC Kaan-Marienborn.

In Halbzeit eins aber war es ein hartes Stück Arbeit für den Tabellenführer. Die Gäste aus Gladbeck verschafften sich mit harten, aber nicht unfairen Zweikämpfen zunächst mal Respekt. Sie zeigten über fast die gesamte Spieldauer ein sehr konsequentes Defensivverhalten, waren eng an den Gegenspielern und verschoben kompakt. Das zeigte Wirkung, Brünninghausen war kaum mal in der Lage, längere Ballstafetten zu zeigen und gefährlich vors Tor zu kommen.

Dazu gesellten sich zunächst einige Ungenauigkeiten im Passspiel, so dass sich die Partie immer mehr in Richtung FCB-Tor verlagerte. Glück für die Gastgeber, dass Zweckel seine Überlegenheit nicht zu gefährlichen Abschlüssen nutzen konnte. Dennoch musste die FCB-Defensive Schwerstarbeit leisten, besonders Jonas Schmidt war auf der linken Seite ein ständiger Unruheherd, er ging mutig in jeden Zweikampf und lieferte sich packende Duelle mit Sven Barton.

Die Pause nutzte Frank Eigenwillig zu Korrekturen, und gerade mal 20 Sekunden nach Wiederbeginn klingelte es: der weitgehend abgemeldete Florian Gondrum passte nach innen, wo Christian Wazian und sein Gegenspieler Markus Poloczek gemeinsam samt Ball über die Torlinie rutschten. Die Freude währte nicht lange, denn praktisch im Gegenzug fiel der Ausgleich durch Markus Krawietz.

Das Spiel hatte jetzt dank der Brünninghauser Leistungssteigerung deutlich an Fahrt aufgenommen. Jetzt bekamen die Zuschauer die von Frank Eigenwillig angekündigte Vollgasveranstaltung geliefert. Nach einer Freistoßflanke von Denis Boutagrat brachte der freistehende Raimund Büth den FCB wieder in Führung (64.). Doch auch diesmal war Zweckel schnell mit dem Ausgleich zur Stelle, mit freundlicher Unterstützung von Sven Barton war Jan Trampe der Nutznießer (67.).

Dabei blieb es auch verdientermaßen. Frank Eigenwillig war alles in allem gut gelaunt. „ Ich habe ein richtig gutes Spiel gesehen. Wir haben zuerst einfach zu tief gestanden, das hatten wir uns anders vorgenommen. Am Ende ist das Ergebnis korrekt.“

  1. Seite 1: Brünninghausen 2:2 im Spitzenspiel / ASC verliert in Kaan
    Seite 2: ASC 09 lässt die Punkte in Kaan

1 | 2



Kommentare
Aus dem Ressort
Alomerovic: "Haben uns einfach nicht gewehrt"
Borussia Dortmund II
Mit einer Durchschnittsnote von 2,60 führt ihn der kicker auf Position zehn der Topspieler in der 3. Liga. Auch bei der verdienten 1:3-Niederlage gegen den 1. FSV Mainz II 05 überzeugte Zlatan Alomerovic - allerdings als einziger Borusse. Da nutzte es auch nichts, dass der Torhüter einen Elfmeter...
Flüthmann peilt Platz im oberen Drittel an
Fußball: Junioren
Die Rückkehr der zweiten B-Junioren-Formation von Borussia Dortmund in den normalen Spielbetrieb endete vergangene Saison mit dem erhofften sportlichen Resultat. Die U16 sicherte sich souverän den Landesliga-Titel und startet nun als Unterbau des Bundesliga-Nachwuchses im westfälischen Oberhaus.
Wortelmann bleibt Präsident des DTK Rot-Weiss
Tennis
Wolfgang-Wilhelm Wortelmann ist von der Jahreshauptversammlung des Tennisklubs DTK Rot-Weiss 98 einstimmig für zwei weitere Jahre in das Amt des Vereinspräsidenten gewählt worden. Wortelmann, der keinen Gegenkandidaten hatte, führt den Klub bereits im neunten Jahr.
BVB II will den Aufwärtstrend gegen Mainz bestätigen
Fußball. 3. Liga
Nach dem torlosen Unentschieden in Großaspach setzt der BVB II am Dienstag (19 Uhr) im Stadion Rote Erde die erste englische Woche der Drittliga-Saison mit dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II fort und will sich im oberen Teil der Tabelle festsetzten.
ASC beweist nach 0:4-Rückstand noch Moral
Fußball: Oberliga
Am zweiten Spieltag hat es den Oberliga-Aufsteiger ASC 09 Dortmund erwischt. Beim TuS Ennepetal verlor er 2:4 (0:4). Aplerbecks Trainer Daniel Rios sagte: "Es muss sich bei einem Pausenrückstand von 0:4 vielleicht komisch anhören, aber für uns war hier schon etwas drin."
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos