Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Eishockey-Oberliga

Brenk hat seine Sachen gepackt

13.11.2012 | 22:59 Uhr
Brenk hat seine Sachen gepackt
Von der Eisfläche verschwunden: Jake Brenk hat sich in die USA abgesetzt.Foto: Bodo Goeke

Das ist ein Schlag ins Kontor für den Eishockey-Oberligisten EHC Dortmund. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der US-Amerikaner Jake Brenk ohne nähere Angabe von Gründen bereits am vergangenen Freitag seine Sachen gepackt und ist nach Hause geflogen. In einer wichtigen Phase der Saison fehlt dem EHC Dortmund somit ein Leistungsträger im Abstiegskampf.

Vage Gerüchte um überstürzte Abreise im Umlauf

„Ich bin fast vom Stuhl gefallen“, brachte der geschockte Trainer Krystian Sikorski gerade noch hervor. Nur vage Gerüchte sind im Umlauf; so sollen familiäre Gründe zu dieser überstürzten Abreise des eigentlich untadeligen Sportlers geführt haben. Das jedenfalls ist Sikorskis aktueller Kenntnisstand. „Ich habe seitdem keinen Kontakt zu ihm und weiß deshalb nicht wirklich, was dazu geführt hat.“ Eventuelle Unzufriedenheit über die aktuelle Lage des Vereins schließt er jedoch aus: „Jeder Spieler wusste, dass wir nur reduzierte Möglichkeiten haben. Und Jake war immer derjenige, der die anderen im Training gepusht hat.“

Vor den beiden richtungweisenden Heimspielen gegen Neuwied und Essen, die unbedingt gewonnen werden müssen, fehlt den Elchen somit ein ganz wichtiger Akteur. Zumal auch Neuzugang Christian Werth wegen seines großen Trainingsrückstands eine Pause einlegen muss. Nach Ersatz für Brenk wird gefahndet, aber die Ausstrahlungskraft des EHC ist nicht mehr allzu hoch, die Suche dürfte demnach schwierig werden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Eingespielter OSC will Platzierung bestätigen
Handball: Verbandsliga
Die vereinte Konkurrenz hievte den Handball-Verbandsligisten OSC Dortmund in einer Umfrage im Vorfeld der Saison mit auf den Favoritenschild. Davon allerdings möchte Trainer Thorsten Stoschek überhaupt nichts wissen: "Da wollen einige lediglich von sich ablenken."
Letzter Test: BVB-Frauen siegen 37:30
Handball
Tag des offenen Tores beim letzten Vorbereitungsspiel der BVB-Frauen: Bei Aufsteiger Beyeröhde siegten die Zweitliga-Handballerinnen von Borussia Dortmund mit 37:30 (19:14). "Die vielen Gegentore, und es waren sicher einige zu viel, nehme ich teilweise auch auf meine Kappe", sagte Ildiko Barna.
Niedrig siegt - Junge Dortmunder lassen aufhorchen
Triathlon: Fredenbaumpark
Kaum hatte sich nach dem Start des psd-Bank-Triathlons das schäumende Wasser etwas beruhigt, konnten die Zuschauer am Dortmund-Ems-Kanal erspähen: Andreas Niedrig (46) von den Tri-Geckos zieht von Beginn an einsam sein Rennen durch.
Dzaferoski und Koca wechseln zum ASC
Fußball: Oberliga
Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund rüstet personell nach. Der Sportliche Leiter Samir Habibovic gab am Rande der Partie gegen die Hammer SpVg (2:2) zwei Neuverpflichtungen bekannt. Beide Akteure sind auf mehreren Positionen einsetzbar.
Eisadler eröffnen die Saison 2014/15
Eishockey: Regionalliga
Eishockey-Regionalligist Eisadler Dortmund hat am Sonntag offiziell die Saison 2014/15 eröffnet. Im Eissportzentrum an der Strobelallee präsentierte sich das neue Team den Fans. Zweimal werden die Eisadler in dieser Woche noch in Unna aufs Trainingseis gehen, bevor die ersten Testspiele auf dem...
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos