Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Eishockey-Oberliga

Brenk hat seine Sachen gepackt

13.11.2012 | 22:59 Uhr
Brenk hat seine Sachen gepackt
Von der Eisfläche verschwunden: Jake Brenk hat sich in die USA abgesetzt.Foto: Bodo Goeke

Das ist ein Schlag ins Kontor für den Eishockey-Oberligisten EHC Dortmund. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der US-Amerikaner Jake Brenk ohne nähere Angabe von Gründen bereits am vergangenen Freitag seine Sachen gepackt und ist nach Hause geflogen. In einer wichtigen Phase der Saison fehlt dem EHC Dortmund somit ein Leistungsträger im Abstiegskampf.

Vage Gerüchte um überstürzte Abreise im Umlauf

„Ich bin fast vom Stuhl gefallen“, brachte der geschockte Trainer Krystian Sikorski gerade noch hervor. Nur vage Gerüchte sind im Umlauf; so sollen familiäre Gründe zu dieser überstürzten Abreise des eigentlich untadeligen Sportlers geführt haben. Das jedenfalls ist Sikorskis aktueller Kenntnisstand. „Ich habe seitdem keinen Kontakt zu ihm und weiß deshalb nicht wirklich, was dazu geführt hat.“ Eventuelle Unzufriedenheit über die aktuelle Lage des Vereins schließt er jedoch aus: „Jeder Spieler wusste, dass wir nur reduzierte Möglichkeiten haben. Und Jake war immer derjenige, der die anderen im Training gepusht hat.“

Vor den beiden richtungweisenden Heimspielen gegen Neuwied und Essen, die unbedingt gewonnen werden müssen, fehlt den Elchen somit ein ganz wichtiger Akteur. Zumal auch Neuzugang Christian Werth wegen seines großen Trainingsrückstands eine Pause einlegen muss. Nach Ersatz für Brenk wird gefahndet, aber die Ausstrahlungskraft des EHC ist nicht mehr allzu hoch, die Suche dürfte demnach schwierig werden.


Kommentare
Aus dem Ressort
Hochmotivierte Borussen bei der Arbeit
Gastkommentar
Die Tischtennis-Saison 2013/2014 ist seit Sonntag, 16.30 Uhr, Geschichte. Zweitligist Borussia Dortmund schmetterte sich auf den dritten Platz und spielt nächste Saison im neuen, eingleisigen Bundesliga-Unterhaus. Mannschaftsführer Björn Helbing zieht für uns in einem Gastkommentar persönlich...
apano Cup beim DTK ist Geschichte
Tennis
In wenigen Wochen beginnt die Sommersaison der Tennisspieler, auf einen Höhepunkt der Saison werden sie verzichten müssen: Der apano Cup ist Geschichte, die achte Auflage des internationalen Turniers beim DTK Rot-Weiß im vergangenen Sommer war die letzte.
Lina Magull verlängert beim VfL Wolfsburg
Frauenfußball
Lina Magull, Profi-Fußballerin beim Bundesligisten VfL Wolfsburg und Dortmunds Sportlerin des Jahres 2013, hat ihren bis zum Sommer 2015 laufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert. Das gab der Verein am Dienstag auf seiner Homepage bekannt.
"Eine Riesensache": Mengede 08/20 holt Tim Gebauer zurück
Fußball: Westfalenliga 2
Mit dem Namen Tim Gebauer verbinden Mengeder Fußballfans noch immer eines der großen 08/20-Talente, das den Sprung in die Regionalliga geschafft hat. Im Sommer kehrt er als gestandener Spieler (29) von der Spielvereinigung Velbert zum Westfalenligisten zurück - aus einem einfachen Grund.
Florian Gondrum hat den Gesamtsieg im Visier
Fußball: Torjägerpokal
Obwohl es noch acht Spieltage in der laufenden Saison gibt, zeichnet sich in der Jagd auf den Torjägerpokal ein Führungstrio ab. Der erste Platz wird dabei wohl nicht mehr zu nehmen sein, dahinter kann es aber noch zu Veränderungen kommen.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
DO-Cup 2014 bei DJK Oespel-Kley
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußball, Westfalenliga 2: FC Brünninghausen - Westfalia Wickede 2:6 (1:2)
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußball, Westfalenliga 2: ASC 09 Dortmund - SC Hassel 0:2 (0:1)
Bildgalerie
Fotostrecke