Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball-Testspiele

ASC überrascht Wattenscheid

05.08.2012 | 19:30 Uhr
ASC überrascht Wattenscheid
Szene aus der Partie im Waldstadion, wo der ASC 09 den Oberligisten Wattenscheid 09 mit 3:1 bezwang.

ASC 09 - SG Wattenscheid 09 3:1. - Ein verdienter Erfolg für den ASC 09, der gegen den Oberliga-Aufsteiger aus einer kompakten Defensive gut kombinierte. „Wir haben sehr gut und diszipliniert gespielt und wenig Fehler gemacht“, freute sich Trainer Jörg Silberbach über eine starke Vorstellung. Tim Schwarz sorgte für den Führungstreffer und Silas Lennertz brachte den ASC nach dem Wattenscheider Ausgleich erneut in Führung. Die endgültige Entscheidung besorgte Fathallah Boufeljat.

FC Brünninghausen - Westfalia Rhynern 2:4. - Die Feierlichkeiten nach dem Hecker-Cup-Sieg hatten Auswirkungen. Gegen den Oberligisten fehlte es dem Team in der ersten Halbzeit an der nötigen Frische und die Gäste zogen auf 1:4 davon. Nachdem Trainer Frank Eigenwillig sechsmal ausgewechselt hatte, wurde es im zweiten Abschnitt besser. „Isoliert betrachtet haben wir in der zweiten Halbzeit mit 1:0 gewonnen“, so der Coach. Raimund Büth hatte zum 1:4 getroffen und Marcel Greig war im zweiten Abschnitt zum 2:4 erfolgreich. Für Brünninghausen war es das dritte Spiel innerhalb von vier Tagen.

Hammer SV - Mengede 08/20 2:1. - „Ein richtig gutes Spiel von uns“, freute sich Mario Plechaty nach der Partie beim Oberligisten. Zur Pause hätte Mengede aufgrund der Überlegenheit führen müssen, vergab aber wieder beste Chancen. So lagen die Gastgeber nach einem Konter vorn. Sait Cham gelang fünf Minuten später der Ausgleich. Als am Ende bei Mengede die Kräfte nachließen, kam Hamm zum Siegtreffer.

SC Obersprockhövel - Kirchhörder SC 1:2. - Im Spiel am Samstag geriet der KSC gegen den starken Bezirksligisten in Rückstand, übernahm aber nach einer halben Stunde das Kommando. Nils Jessinghaus und Saverio Amoroso trafen zum verdienten Sieg.

BSV Schüren - Kirchhörder SC 0:0. - Es war ein richtig flottes Spiel, das sich beide Mannschaften lieferten und das mit einem gerechten 0:0 endete. Trotz bester Möglichkeiten gab es keine Tore zu bejubeln.

SC Dorstfeld 09 - RW Barop 7:1. - Eine klare Sache für den Bezirksligisten, der das Geschehen klar dominierte. Nehm und Kotlewski trafen doppelt, die restlichen Treffer erzielte Cömert, Otto und Guthmann.

Hörder SC - FV Scharnhorst 2:2. - Das Spiel war sicherlich kein Leckerbissen, ging aber für den Stand der Vorbereitungen in Ordnung und endete mit einem leistungsgerechten Ergebnis. Die Gäste gingen durch Sven Paltian in Führung, Till Ötting und Jörn Kaufmann sorgten für die Hörder Führung. In der letzten Minute noch der verdiente Ausgleich durch einen von M. Güngür verwandelten Foulelfmeter.

Westfalia Wickede II - Phönix Eving 1:4. - Phönix fand schwer ins Spiel und lag nach zehn Minuten hinten. Das Team fand sich dann aber relativ schnell und kam durch Marcel Hanke und Youness Ghalem noch vor der Pause zur Führung. Erneut Ghalem und Hakan Atabay sorgten für das Endergebnis.



Kommentare
Aus dem Ressort
Hier gibt's alle Ansetzungen der Dortmunder Klubs
Amateurfußball
Am Wochenende steht in den Amateurfußball-Ligen der zwölfte Spieltag der Saison 2014/15 auf dem Programm. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen mit Dortmunder Beteiligung - von der Ober- bis zu Bezirksliga.
Ein Trio kehrt in den ASC-Kader zurück
Fußball: Oberliga
Nach den Spielen des Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund gibt es neben der Ergebnis- auch die Personalfrage: Welche Akteure hat Trainer Daniel Rios aufs Feld geschickt? Kapitän Rafik Halim hatte der nach der 0:3-Niederlage bei Westfalia Rhynern festgestellt, dass die vielen Ausfälle keine Ausreden...
LGO-Langläufer Neuhaus bewährte sich als "Hase"
Leichtathletik
Christof Neuhaus, Langläufer der LG Olympia, stellte sich beim Frankfurter Marathon als Tempoläufer in den Dienst des Teilnehmerfelds. Ein völlig neues Aufgabenfeld für den Athleten. Horst Merz hat im Anschluss mit Neuhaus gesprochen.
BVB und Trainer Frank Moormann trennen sich
Handball: 3. Liga
Die Wege von Borussia Dortmund und Trainer Frank Moormann, bislang neben Dagmara Kowalska für das Drittligateam und die weibliche A-Jugend verantwortlich, haben sich getrennt. Aus persönlichen Gründen, so der Sportliche Leiter Jochen Busch, bat Moormann um seine vorzeitige Vertragsauflösung.
Bönighausen hilft BVB in Abwehr und Angriff
Handball: 2. Bundesliga
Viele Kontakte hat Jochen Busch spielen lassen, jetzt war die Suche nach Verstärkungen für den verletzungsgeplagten Handball-Zweitligisten Borussia Dortmund endlich von Erfolg gekrönt. Penda Maria Bönighausen heißt die Neue, die vom Drittligisten 1. FC Köln zum BVB wechselt.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos