Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fußball-Testspiele

ASC überrascht Wattenscheid

05.08.2012 | 19:30 Uhr
ASC überrascht Wattenscheid
Szene aus der Partie im Waldstadion, wo der ASC 09 den Oberligisten Wattenscheid 09 mit 3:1 bezwang.

ASC 09 - SG Wattenscheid 09 3:1. - Ein verdienter Erfolg für den ASC 09, der gegen den Oberliga-Aufsteiger aus einer kompakten Defensive gut kombinierte. „Wir haben sehr gut und diszipliniert gespielt und wenig Fehler gemacht“, freute sich Trainer Jörg Silberbach über eine starke Vorstellung. Tim Schwarz sorgte für den Führungstreffer und Silas Lennertz brachte den ASC nach dem Wattenscheider Ausgleich erneut in Führung. Die endgültige Entscheidung besorgte Fathallah Boufeljat.

FC Brünninghausen - Westfalia Rhynern 2:4. - Die Feierlichkeiten nach dem Hecker-Cup-Sieg hatten Auswirkungen. Gegen den Oberligisten fehlte es dem Team in der ersten Halbzeit an der nötigen Frische und die Gäste zogen auf 1:4 davon. Nachdem Trainer Frank Eigenwillig sechsmal ausgewechselt hatte, wurde es im zweiten Abschnitt besser. „Isoliert betrachtet haben wir in der zweiten Halbzeit mit 1:0 gewonnen“, so der Coach. Raimund Büth hatte zum 1:4 getroffen und Marcel Greig war im zweiten Abschnitt zum 2:4 erfolgreich. Für Brünninghausen war es das dritte Spiel innerhalb von vier Tagen.

Hammer SV - Mengede 08/20 2:1. - „Ein richtig gutes Spiel von uns“, freute sich Mario Plechaty nach der Partie beim Oberligisten. Zur Pause hätte Mengede aufgrund der Überlegenheit führen müssen, vergab aber wieder beste Chancen. So lagen die Gastgeber nach einem Konter vorn. Sait Cham gelang fünf Minuten später der Ausgleich. Als am Ende bei Mengede die Kräfte nachließen, kam Hamm zum Siegtreffer.

SC Obersprockhövel - Kirchhörder SC 1:2. - Im Spiel am Samstag geriet der KSC gegen den starken Bezirksligisten in Rückstand, übernahm aber nach einer halben Stunde das Kommando. Nils Jessinghaus und Saverio Amoroso trafen zum verdienten Sieg.

BSV Schüren - Kirchhörder SC 0:0. - Es war ein richtig flottes Spiel, das sich beide Mannschaften lieferten und das mit einem gerechten 0:0 endete. Trotz bester Möglichkeiten gab es keine Tore zu bejubeln.

SC Dorstfeld 09 - RW Barop 7:1. - Eine klare Sache für den Bezirksligisten, der das Geschehen klar dominierte. Nehm und Kotlewski trafen doppelt, die restlichen Treffer erzielte Cömert, Otto und Guthmann.

Hörder SC - FV Scharnhorst 2:2. - Das Spiel war sicherlich kein Leckerbissen, ging aber für den Stand der Vorbereitungen in Ordnung und endete mit einem leistungsgerechten Ergebnis. Die Gäste gingen durch Sven Paltian in Führung, Till Ötting und Jörn Kaufmann sorgten für die Hörder Führung. In der letzten Minute noch der verdiente Ausgleich durch einen von M. Güngür verwandelten Foulelfmeter.

Westfalia Wickede II - Phönix Eving 1:4. - Phönix fand schwer ins Spiel und lag nach zehn Minuten hinten. Das Team fand sich dann aber relativ schnell und kam durch Marcel Hanke und Youness Ghalem noch vor der Pause zur Führung. Erneut Ghalem und Hakan Atabay sorgten für das Endergebnis.



Kommentare
Aus dem Ressort
Für Malte Stenzel hängen die Körbe nicht zu hoch
Basketball
Mit 16 Jahren hat Malte Stenzel das geschafft, wovon viele deutsche Basketball-Talente ihr ganzes Leben lang träumen. Er hat Mark Cuban, den Besitzer der Dallas Mavericks und Arbeitgeber von Dirk Nowitzki, getroffen und konnte damit schon ein bisschen Basketball-Luft in den USA schnuppern.
Alomerovic: "Haben uns einfach nicht gewehrt"
Borussia Dortmund II
Mit einer Durchschnittsnote von 2,60 führt ihn der kicker auf Position zehn der Topspieler in der 3. Liga. Auch bei der verdienten 1:3-Niederlage gegen den 1. FSV Mainz II 05 überzeugte Zlatan Alomerovic - allerdings als einziger Borusse. Da nutzte es auch nichts, dass der Torhüter einen Elfmeter...
Flüthmann peilt Platz im oberen Drittel an
Fußball: Junioren
Die Rückkehr der zweiten B-Junioren-Formation von Borussia Dortmund in den normalen Spielbetrieb endete vergangene Saison mit dem erhofften sportlichen Resultat. Die U16 sicherte sich souverän den Landesliga-Titel und startet nun als Unterbau des Bundesliga-Nachwuchses im westfälischen Oberhaus.
Wortelmann bleibt Präsident des DTK Rot-Weiss
Tennis
Wolfgang-Wilhelm Wortelmann ist von der Jahreshauptversammlung des Tennisklubs DTK Rot-Weiss 98 einstimmig für zwei weitere Jahre in das Amt des Vereinspräsidenten gewählt worden. Wortelmann, der keinen Gegenkandidaten hatte, führt den Klub bereits im neunten Jahr.
BVB II will den Aufwärtstrend gegen Mainz bestätigen
Fußball. 3. Liga
Nach dem torlosen Unentschieden in Großaspach setzt der BVB II am Dienstag (19 Uhr) im Stadion Rote Erde die erste englische Woche der Drittliga-Saison mit dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II fort und will sich im oberen Teil der Tabelle festsetzten.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3386 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos