Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball-Testspiele

ASC überrascht Wattenscheid

05.08.2012 | 19:30 Uhr
ASC überrascht Wattenscheid
Szene aus der Partie im Waldstadion, wo der ASC 09 den Oberligisten Wattenscheid 09 mit 3:1 bezwang.

ASC 09 - SG Wattenscheid 09 3:1. - Ein verdienter Erfolg für den ASC 09, der gegen den Oberliga-Aufsteiger aus einer kompakten Defensive gut kombinierte. „Wir haben sehr gut und diszipliniert gespielt und wenig Fehler gemacht“, freute sich Trainer Jörg Silberbach über eine starke Vorstellung. Tim Schwarz sorgte für den Führungstreffer und Silas Lennertz brachte den ASC nach dem Wattenscheider Ausgleich erneut in Führung. Die endgültige Entscheidung besorgte Fathallah Boufeljat.

FC Brünninghausen - Westfalia Rhynern 2:4. - Die Feierlichkeiten nach dem Hecker-Cup-Sieg hatten Auswirkungen. Gegen den Oberligisten fehlte es dem Team in der ersten Halbzeit an der nötigen Frische und die Gäste zogen auf 1:4 davon. Nachdem Trainer Frank Eigenwillig sechsmal ausgewechselt hatte, wurde es im zweiten Abschnitt besser. „Isoliert betrachtet haben wir in der zweiten Halbzeit mit 1:0 gewonnen“, so der Coach. Raimund Büth hatte zum 1:4 getroffen und Marcel Greig war im zweiten Abschnitt zum 2:4 erfolgreich. Für Brünninghausen war es das dritte Spiel innerhalb von vier Tagen.

Hammer SV - Mengede 08/20 2:1. - „Ein richtig gutes Spiel von uns“, freute sich Mario Plechaty nach der Partie beim Oberligisten. Zur Pause hätte Mengede aufgrund der Überlegenheit führen müssen, vergab aber wieder beste Chancen. So lagen die Gastgeber nach einem Konter vorn. Sait Cham gelang fünf Minuten später der Ausgleich. Als am Ende bei Mengede die Kräfte nachließen, kam Hamm zum Siegtreffer.

SC Obersprockhövel - Kirchhörder SC 1:2. - Im Spiel am Samstag geriet der KSC gegen den starken Bezirksligisten in Rückstand, übernahm aber nach einer halben Stunde das Kommando. Nils Jessinghaus und Saverio Amoroso trafen zum verdienten Sieg.

BSV Schüren - Kirchhörder SC 0:0. - Es war ein richtig flottes Spiel, das sich beide Mannschaften lieferten und das mit einem gerechten 0:0 endete. Trotz bester Möglichkeiten gab es keine Tore zu bejubeln.

SC Dorstfeld 09 - RW Barop 7:1. - Eine klare Sache für den Bezirksligisten, der das Geschehen klar dominierte. Nehm und Kotlewski trafen doppelt, die restlichen Treffer erzielte Cömert, Otto und Guthmann.

Hörder SC - FV Scharnhorst 2:2. - Das Spiel war sicherlich kein Leckerbissen, ging aber für den Stand der Vorbereitungen in Ordnung und endete mit einem leistungsgerechten Ergebnis. Die Gäste gingen durch Sven Paltian in Führung, Till Ötting und Jörn Kaufmann sorgten für die Hörder Führung. In der letzten Minute noch der verdiente Ausgleich durch einen von M. Güngür verwandelten Foulelfmeter.

Westfalia Wickede II - Phönix Eving 1:4. - Phönix fand schwer ins Spiel und lag nach zehn Minuten hinten. Das Team fand sich dann aber relativ schnell und kam durch Marcel Hanke und Youness Ghalem noch vor der Pause zur Führung. Erneut Ghalem und Hakan Atabay sorgten für das Endergebnis.



Kommentare
Aus dem Ressort
Eisadler feiern 14:0-Kantersieg gegen Wiehl
Eishockey: Regionalliga...
Die Erfolgsserie der Eisadler Dortmund ist nicht zu stoppen. Am Wochenende konnte die Maximalausbeute von sechs Punkten erzielt werden. Am Freitag bezwang die Mannschaft von Krystian Sikorski die Lauterbacher Luchse und auch am Sonntag konnten die Eisadler einen Sieg einfahren.
Kostenlose Lehrstunde für den TV Hörde
Volleyball: Dritte Liga
Auf der erneut dicht besetzten Tribüne hatten sich die Hörder Fans nach längerer Abstinenz auf ein Spitzenspiel gefreut. Doch nach nur 76 Minuten hatten die "Tebus" aus dem Tecklenburger Land, die sich vor einem Jahr freiwillig aus der zweiten Bundesliga abgemeldet hatten, die Festung Hörde im...
Schürener feiern Pokalparty gegen den SuS Stadtlohn
Fußball: Westfalenpokal
Der BSV Schüren bleibt im Pokal eine Macht: Jetzt warf der Kreispokalsieger von 2013 auf Westfalenebene den Oberligisten SuS Stadtlohn aus dem Wettbewerb. Das 1:0 (0:0) war sogar verdient. Der Fußball-Landesligist steht in der vierten Runde und dürfte jetzt auf Preußen Münster treffen.
Oespels Talente bleiben das Maß der Dinge
Jugendhandball:...
Die Jugendhandball-Stadtmeisterschaften bescherten erwartungsgemäß keine Veränderungen der momentanen Kräfteverhältnisse. Vergleichbar souverän sich die DJK Oespel-Kley im männlichen Bereich mit großem Vorsprung den Gewinn in der Gesamtwertung. Bei den Mädchen dominierte der BVB. Hier gibt es alle...
BVB-Frauen mit 34:20-Pflichtsieg gegen Beyeröhde
Handball: 2. Bundesliga
Die Handball-Frauen von Borussia Dortmund haben die Hürde TV Beyeröhde problemlos übersprungen. Der BVB siegte am Samstagabend in der Halle Wellinghofen mit 34:20 (16:10) und bleibt Tabellenzweiter.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Handball, 2. Bundesliga: BVB - TV Beyeröhde 34:20 (16:10)
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder der Stadtmeisterschaften im Jugendhandball
Bildgalerie
Fotostrecke