Das aktuelle Wetter NRW 12°C
BVB 2

Alles bestens in Polen, wenn nur der Regen nicht wäre

26.06.2012 | 18:14 Uhr
Alles bestens in Polen, wenn nur der Regen nicht wäre
Der Rückkehrer hat gut eingeschlagen: Marc Hornschuh überzeugte Borussen-Coach David Wagner im Trainingslager in Polen.

Es regnet mal wieder im Trainingslager des BVB 2. Was sonst, möchte man sagen. Dennoch freut sich BVB 2 Trainer David Wagner über die hervorragenden Bedingungen in Polen.

Der BVB 2 ist gut angekommen in Polen. Am Montagabend bezog der Fußball-Drittligist sein Trainingslager in Ostroda, dem ehemaligen Osterode in Ostpreußen. Das 30000-Einwohner-Städtchen gut 100 km süd-östlich von Danzig ist eine Woche lang Quartier der Mannschaft von David Wagner. Heute steht bereits das erste Testspiel gegen den polnischen Zweitligisten Stomil Olsztyn (vormals Allenstein) an.

Man sei „ganz herzlich und freundschaftlich empfangen worden“, so David Wagner, „der Bürgermeister ist sogar noch abends in unser Hotel gekommen, um uns persönlich zu begrüßen.“ Leider hatte der Herr Bürgermeister kein gutes Wetter im Gepäck, denn seit Montag regnet und stürmt es in Ostroda. „Ein bisschen Pech haben wir ja schon“, schmunzelte der Trainer, „das Wintertrainingslager in der Türkei war ja schon verregnet, unser Teambuildung-Camp in Schweden ebenso. Und jetzt das. Etwas mehr Glück in Sachen Wetter könnten wir schon haben.“

Ansonsten sei aber alles erstklassig. Das Hotel liege direkt an der Seepromenade, der Trainingsplatz im Stadion von Ostroda nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt. Alles sei in einem sehr guten Zustand, erklärte Wagner.

Pech nur: Um den vom Dauerregen aufgeweichten Platz nicht zu ruinieren, weichen die Borussen ab morgen auf einen Nebenplatz aus. Ab Donnerstag versprechen die Wetternachrichten aber schon wieder Besserung.

Zwei Trainingseinheiten pro Tag absolvieren die Dortmunder in Polen, trotz des Regens und des heftigen Sturms. Heute um 17 Uhr steht zudem das Testspiel gegen den Zweitligisten Stomil Olsztyn auf dem Programm. Personell kann Wagner bis auf Florian Hübner und Konstantin Möllering aus dem Vollen greifen. Hübner leidet noch immer unter den Folgen seiner Syndesmoseverletzung, Möllering hat sich einen Hexenschuss zugezogen.

Einen richtig guten Eindruck hinterließ Rückkehrer Marc Hornschuh, der während der Saison an den Zweitligisten FC Ingolstadt ausgeliehen worden war. „Marc ist in einer richtig guten Verfassung, er marschiert, geht lange Wege. Er macht das, was ich mir von ihm erhofft habe“, so David Wagner, der sich zudem freut, dass Hornschuh den Wechsel von der Innenverteidigung auf die rechte Seite geschafft hat: „Er hat die Position des rechten Verteidigers angenommen.“

Heute bekommt die Dortmunder Delegation im verregneten Ostpreußen Verstärkung. Teammanager Ingo Preuß reist mit den beiden am Montag noch verhinderten Admir Terzic und Tim Kübel nach.

Peter Kehl



Kommentare
Aus dem Ressort
Schüren gelingt das Wunder gegen den ASC
Fußball: Westfalenpokal
Fußball-Landesligist BSV Schüren ist als letzter Dortmunder Verein im Westfalenpokal verblieben. Dank einer kämpferisch starken Leistung bezwangen die Schürener am Mittwochabend den Oberligisten ASC 09 Dortmund mit 2:1 (2:1).
BVB-U19 verpatzt Auftaktspiel gegen Arsenal
UEFA Youth League
Die U19-Fußballer von Borussia Dortmund haben den Auftakt in die UEFA Youth League verpatzt. Dem FC Arsenal unterlag das Team von Trainer Marc-Patrick Meister am Dienstagmittag in Holzwickede mit 0:2 (0:2) - trotz ordentlicher Leistung.
Malte Fischer unterbietet zwölf Jahre alten Kreisrekord
Leichtathletik
"Ich bin beeindruckt, mit welchem Engagement Jung und Alt zum Dortmunder City-Lauf antreten und wie begeistert die Zuschauer die Rennen verfolgen", zeigte sich Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der einen Teil der Wettbewerbe verfolgte, von der Traditionsveranstaltung angetan.
Enttäuschung zum Auftakt - SVD unterliegt Hagen 63:67
Basketball: 2....
Auf den ersten Korb der Saison mussten sie nicht lange warten: Lucas Lages nutzte einen von zwei Freiwürfen. Was an dieser Szene ebenso bemerkenswert war: Es war nicht nur das 1:0, sondern auch schon die letzte Führung des SVD. Nach enttäuschenden 40 Minuten hatten die Hausherren das Spiel gegen BG...
2:2 - ASC 09 steigert sich nach der Pause
Fußball: Oberliga
Fußball-Oberligist hat auch beim zweites Auswärtsspiel in Serie gepunktet. Beim SV Lippstadt holte das Team von Daniel Rios am Sonntag ein 2:2 (0:1). Mit dem Unentschieden können Trainer und Team gut leben. Allerdings kassierte die Mannschaft für die erste Hälfte auch Kritik.
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos