A-, F- und G-Junioren: Die Finalisten stehen fest

In der Königsklasse der diesjährigen Jugendfußball-Feldstadtmeisterschaften hatten am Montagder BV Brambauer-Lünen und der Lüner SV in den Halbfinal-Spielen die Nase vorn. Auch bei den F- und G-Junioren stehen die Finalteilnehmer fest.

Lünen.. A-Jugend, Halbfinals
BV Brambauer-Lünen - SV Preußen Lünen 4:2

Das Halbfinale dieser beiden Teams bot Spannung bis zum Schluss. Bis zur 77. Spielminute lagen die Preußen überraschend mit 2:1 in Führung. Dann jedoch glich der BVB durch Ünal Kurtulus aus. Kurtulus war es, der sein Team auch mit 3:2 in Front brachte. Uhan Vural sorgte schließlich für den 4:2-Sieg und somit für den Einzug ins Finale.


Westfalia Wethmar - Lüner SV 3:5

Beide Teams schenkten sich in der ausgeglichenen ersten Halbzeit nichts. Als Wethmar nach dem Seitenwechsel einen zweifelhaften Handelfmeter, den Löhrke zum 3:2 verwandelte, zugesprochen bekam, drehte der LSV das Spiel noch um. Taff Woga, Mohammed Karout und Mohammed Gülec erzielten die weiteren Treffer für die Rot-Weißen zum Finaleinzug.

F-Jugend, Halbfinals
SV Preußen Lünen - BV Brambauer-Lünen 3:8

In der ersten Halbzeit sah es nach einer knappen Geschichte aus. Zum Anpfiff der zweiten Hälfte führte der BV Brambauer mit 3:2. "Nach der Pause waren wir drückend überlegen und der Endstand von 8:3 für Brambauer war dem Spielverlauf entsprechend gerechtfertigt", sagte BVB-Trainer Charly Hesener. Emre Görgulu netzte gleich viermal für Brambauer ein. Emirhan Akinci steuerte drei Tore bei.


Lüner SV - Westfalia Wethmar 1:10 (0:7)

Auch bei den F-Junioren sicherte sich Westfalia Wethmar dank eines klaren 10:1-Sieges über den Lüner SV den Einzug ins Finale. Herausragender Schütze war Wethmars Louis Claus mit sechs Toren. Den Ehrentreffer für den LSV erzielte Kaan Durak.

Mini-Kicker, Halbfinals
SV Preußen Lünen - BV Brambauer-Lünen 3:4 n. 8m

Zahlreich erschienen Fans und Eltern und konnten in beiden Hälften ein ausgeglichenes und spannendes Spiel bestaunen. Mit einem 2:2 mussten beide Mannschaften im Achtmeterschießen noch einmal Nervenstärke beweisen. Am Ende sicherte sich der BV Brambauer, durch den entscheidenden Treffer von Mehmet Demir, das Endspielticket.


Wethmar - VfB Lünen 11:1 (5:0)

Kein Pardon mit dem Gastgeber VfB 08 Lünen kannten die Minikicker von Westfalia Wethmar im Halbfinale der G-Junioren beim klaren 11:1-Sieg. Justus Tillmann und Morice Brzenska steuerten jeweils vier Treffer zum Kantersieg der Westfalia bei. Zum zwischenzeitlichen 6:1 traf Kilian Spicker für den VfB.