Zwei Titel für Bushido

Die Bushido-Abordnung in Moers.
Die Bushido-Abordnung in Moers.
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Dinslaken. Liv Wittig und Julia Allekotte siegten bei den Wushu-Landesmeisterschaften in Moers

Bei der Wushu-Landesmeisterschaft in Moers konnten sich die Kampfsportler des Bushido Dinslaken zwei Titel, einen zweiten Platz und eine Bronzemedaille erkämpfen.

Die gerade einmal 15 Jahre alte Julia Allekotte legte als Siegerin in der U 18-Klasse der Mädchen vor, in der Altersklasse der Frauen Ü 18 legte Liv Wittig mit ihrer Darbietung direkt mit Platz eins nach, Laura Kampermann positionierte sich hier auf Rang drei. Johannes Rueter startete bei den Männern Ü 18 und überzeugte die Kampfrichter mit seiner Technikdarbietung, die ihn als Sieger werteten. Alexander Allekotte sicherte sich Platz zwei bei den Männern. Im Leichtkontaktkampf wurde Viktor Ermolenko mit Platz drei belohnt. Wushu-Abteilungsleiter Michael Rituper (3. Dan/SV-Ziweishu) war mehr als zufrieden. Auch weil sich alle Bushido-Starter für die DM qualifizierten. „Unser Wushu-Trainerteam mit Michael Rituper und Oguz Kibar leistet gute Arbeit in unserem Verein“, freut sich auch der 1. Vorsitzende Andi Eckert.

Schnuppertraining

Wer Lust auf ein kostenloses, dreimaliges Selbstverteidigungs- oder Kickbox-Schnuppertraining hat, kann sich bei Michael Rituper ( 02064-4813111) oder bei Andi Eckert ( 0178-4308847) melden. Weitere Infos dazu sind im Internet unter www.bushido-din.de zu finden.