„Voerde spielt Tennis“ bei Rot-Gold

Erste Übungen mit Trainer Jens Rahr.
Erste Übungen mit Trainer Jens Rahr.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Voerde. Am Sonntag heißt es beim TC Rot-Gold an der Steinstraße wieder „Voerde spielt Tennis“. Zwischen 13 und 16 Uhr bietet der Verein dann die Möglichkeit eines kostenlosen Probetrainings

Am Sonntag heißt es beim TC Rot-Gold an der Steinstraße wieder „Voerde spielt Tennis“. Zwischen 13 und 16 Uhr bietet der Verein dann die Möglichkeit eines kostenlosen Probetrainings unter fachkundiger Anleitung an. Der Aktionstag beim TC Rot-Gold ist Teil der Initiative des Deutschen Tennis-Bundes „Deutschland spielt Tennis“. Die Voerder nehmen zum wiederholten Mal die Gelegenheit wahr, den Tennissport und auch den Club zu präsentieren. In diesem Jahr ist Rot-Gold der einzige Verein im Voerder Stadtgebiet, der an der Initiative teilnimmt.

Der Vorstand hat außerdem die Hoffnung, durch eine solche Veranstaltung Neu- oder Wiedereinsteiger zu begeistern, den Sport in der Gemeinschaft eines Vereins zu betreiben. Besonders hinweisen möchte der Verein auf die Möglichkeit einer Probemitgliedschaft, die es erlaubt zu einem deutlich ermäßigten Beitrag von 80 Euro für Erwachsene (30 Euro für Kinder und Jugendliche) erste Schritte im Tennissport zu machen und Kontakte im Verein zu knüpfen. Die Probemitgliedschaft berechtigt dazu, in der Zeit vom 1. April bis zum 31. Oktober unbegrenzt häufig Tennis zu spielen.

Am für die Veranstaltung eingerichteten Infostand besteht die Möglichkeit, sich detaillierter zu informieren und spezielle Fragen zu stellen. Der TC Rot-Gold Voerde, gegründet 1959, ist der älteste Tennisverein in Voerde. Die Platzanlage bietet mit neun Außenplätzen und einem Hallenplatz ausreichende Kapazitäten. Als Trainer steht Tennislehrer Jens Rahr zur Verfügung. Das große Clubhaus und die schöne Sonnenterrasse laden auch außerhalb des Tennissports zum Verweilen und Entspannen ein.

Bereits am 12. April eröffnete Rot-Gold die Saison mit einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim. Hierzu erschienen erneut eine Vielzahl an Mitgliedern In diesem Rahmen wurde auch schon ein Ausblick auf die kommende Saison gegeben. Hier wird Voerde mit insgesamt 13 Senioren- und fünf Jugendmannschaften an den Start gehen.